Buchungscode HAV70010P
Angebot merken

La Vida Real

Kuba / Atlantische Küste/Norden / Havanna

DERTOUR
Buchungscode HAV70010P
Angebot merken

Inklusivleistungen:

  • Gruppenreise im klimatisierten Fahrzeug (Taxi/Microbus/Bus) von landesüblicher Qualität lt. Reiseverlauf
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • 13 Nächte in Casas Particulares (Privatunterkünfte, zweckmäßig) (UG1X)
  • 13x Frühstück, 7x Mittagessen, 2x Abendessen
  • Deutschsprechende Reiseleitung
  • Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgeler lt. Reiseverlauf
  • Touristenkarte
  • Reiseführer
Je nach Termin können aufgrund regionaler Vorgaben einzelne Reiseleistungen und die Nutzung der Hoteleinrichtungen abweichen.

Reiseart:

Busreise, Gruppenreise, Kulturreise

Diese Rundreise vermittelt authentische Eindrücke von Kuba, seinen Einwohnern und deren Traditionen. Sie testen die Kulinarik des Landes bei einem Kochkurs und besuchen lokale Kulturprojekte. Die Klassiker des Landes kommen dennoch nicht zu kurz.

Ihre Vorteile

Einführung in die Welt des Tabaks in Pinar del Rio und Viñales

Spaziergang durch die malerischen Ecken und Winkel Trinidads

Von West nach Ost - einmal durch ganz Kuba

Perfekte Mischung aus kunterbuntem Stadtleben und entspannendem Tropenparadies

Austausch mit Einheimischen

Garantierte Durchführung:

Ja

Deutschsprechende Reiseleitung

Ja

Leistungen:

Rundreise/Besondere Unterkünfte, Rundreise/Garantierte Durchführung ab 2 Personen, Rundreise/Klimatisierter Reisebus, Rundreise/Mehrere Varianten buchbar, Verpflegung/Täglich Frühstück inklusive, Verpflegung/Viele Mahlzeiten inklusive

Highlights:

Havanna, Pinar del Rio, Tabakplantagen, Trinidad, Cienfuegos, Kolonialstadt, Santa Clara, Vinales-Tal, Kolonialstadt, Nationalpark, Bayamo

Reiseverlauf:

1. Tag: Havanna

(Montag) Empfang und Begrüßung am Flughafen Havanna. Anschließend Transfer zur Unterkunft. Abendessen in eigener Regie. 3 Nächte in einer Casa Particular (zweckmäßig).

2. Tag: Havanna

(Dienstag) Am Vormittag geht es - typisch kubanisch - mit den leuchtend gelben Tuk-Tuk ähnlichen Cocotaxis durch Centro Habana, einen Stadtteil, der vom Tourismus noch weitgehend unberührt geblieben ist. Danach weiter zu Fuß durch die Gassen und über die Plätze der kolonialen Altstadt mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Sie essen in einem Paladar zu Mittag und setzen Ihre Erkundungstour mit einer Panoramafahrt in echten Prachtkarossen durch die modernen Stadtteile Vedado und Miramar und über die Uferpromenade Malecón fort. Abendessen in eigener Regie. (Frühstück, Mittagessen)

3. Tag: Havanna

(Mittwoch) Heute lernen Sie die kubanische Küche etwas besser kennen. Sie beginnen mit einem Besuch auf einem lokalen Gemüse- und Obstmarkt (Agromercado), auf dem Ihnen der Reiseleiter zeigt, welche Lebensmittel zum typisch kubanischen Abendessen gehören und wie schwierig es ist, diese zu beschaffen. Im Anschluss Kochkurs im Fischerdorf Cojimar: hier erlernen Sie die Zubereitung typisch kubanischer Gerichte, welche Sie im Nachgang zusammen mit einem Cocktail genießen. Am Nachmittag tauchen Sie ein in die Sitten und Bräuche der kubanischen Santería. Erhalten Sie eine Einführung in den afrokubanischen Glauben an die Orisha-Gottheiten und erfahren Sie welcher Zusammenhang mit dem europäischen Katholizismus besteht. Ab diesem Zeitpunkt werden Sie sich auch nicht mehr zu fragen, warum viele Kubaner ganz in weiß gekleidet sind. (Frühstück, Mittagessen)

4. Tag: Havanna - Viñales

(Donnerstag) Morgens Fahrt entlang der Tabakroute nach Pinar del Río und Zwischenstopp in der Finca Héctor Luis Pretos, einem der bekanntesten und erfolgreichsten Tabakbauern Kubas. Besuchen Sie sein Anwesen und erhalten Sie einen Einblick in die Kunst der Herstellung der besten Zigarren der Welt. Wenn Sie möchten, zünden Sie sich selbst eine echte Habano an und tauchen ein in den Genuss des scharf süßen Aromas des Tabaks. Nach dem typisch kreolischen Mittagessen geht es weiter in Richtung Viñales mit seinen Kalksteinfelsen. Am Aussichtspunkt Los Jazmines haben Sie die Gelegenheit Fotos zu schießen. 2 Nächte in einer Casa Particular (zweckmäßig). Ca. 245 km (Frühstück, Mittagessen)

5. Tag: Viñales

(Freitag) Vormittags Wanderung durch das Viñales Tal, vorbei an Tabakfeldern, Bauernsiedlungen und Kalksteinfelsen. Den Tabakbauern kann man häufig bei ihrer Arbeit auf den Feldern mit Ochsen und Karren zuschauen. Hier scheint die Zeit stehengeblieben zu sein. Mittagessen in einem ökologischen Restaurant. Zurück in Viñales besuchen Sie den botanischen Garten Jardín de Caridad, der sich in Privatbesitz befindet und zahlreiche verschiedene Pflanzenarten beherbergt. Nachmittags Zeit zur freien Verfügung. (Frühstück, Mittagessen)

6. Tag: Viñales - Matanzas

(Samstag) Heute brechen Sie nach Matanzas auf, einer im venezianischen Stil erbauten Stadt, die von vielen Kubanern auch liebevoll das Athen Kubas genannt wird. Unterwegs nach Matanzas halten Sie an der Bacunayagua-Brücke und kosten Sie die beste Piña Colada Kubas. Halten Sie einen Moment inne, während Sie den Ausblick von der höchsten Brücke Kubas auf das Meer und das weite Tal genießen. In Matanzas angekommen, bietet sich ein Besuch des Pharmazeutischen Museums im nahe gelegenen Parque de la Libertad an. Im Anschluss lohnt sich ein Spaziergang entlang der Paseo Narvaes, einer kürzlich restaurierten Fußgängerzone, die an den Fluss Juan grenzt und mit vielen Galerien bestückt ist. Eine Nacht in einer Casa Particular (zweckmäßig) oder einem Hotel (Mittelklasse). Ca. 290 km (Frühstück)

7. Tag: Matanzas - Trinidad

(Sonntag) Frühmorgens Fahrt in das durch französische Kolonialarchitektur geprägte Cienfuegos und Spaziergang über den Hauptplatz Parque Martí mit dem nostalgischen Terry-Theater. Probieren Sie beim Mittagessen lokale Köstlichkeiten aus dem Meer, bevor es entlang der Küste nach Trinidad geht. Zwischen verwinkelten Gassen mit Kopfsteinpflaster und prächtigen Gebäuden mit interessanten Innenhöfen liegt der Plaza Mayor, den Sie bei einem Rundgang durch Trinidad kennenlernen. Im Anschluss erfahren Sie in einer Töpferwerkstatt alles über die örtliche Töpferkultur. Am Abend haben Sie Zeit zur freien Verfügung, unternehmen Sie einen Streifzug durch das romantisch-musikalische Nachtleben der bunten Stadt. 2 Nächte in einer Casa Particular z. B. Vivian y Pablo (zweckmäßig). Ca. 260 km (Frühstück, Mittagessen)

8. Tag: Trinidad

(Montag) Am heutigen Tag steht das türkisfarbene karibische Meer im Mittelpunkt. Sie verbringen einen entspannten Tag am Strand von Trinidad (Playa Ancón). Abfahrt ist um 8.15 Uhr; die Rückfahrt erfolgt gegen 16.30 Uhr. Alternativ können Sie sich zum Treffpunkt für einen Bootsausflug zur karibischen "Robinson Crusoe"-Insel Cayo Iguana bringen lassen (fakultativ). (Frühstück)

9. Tag: Trinidad - Camagüey

(Dienstag) Fahrt in das Zuckerrohrmühlental mit der Hacienda der Zuckerbarone Iznaga und dem Aussichtsturm Torre Manaca. Anschließend geht es durch die Ausläufer der Sierra Escambray nach Sanctí Spíritus. Hier unternehmen Sie eine Panoramatour mit der Besichtigung der Yayabo-Brücke und Mittagessen in einem Restaurant. Weiter geht es durch die grüne Zuckerrohrebene in die Stadt der Tonkrüge, Camagüey. Dort angekommen lassen Sie sich von einem Bicitaxi durch die historische Innenstadt fahren. Eine Nacht in einer Casa Particular (zweckmäßig). Ca. 280 km (Frühstück, Mittagessen)

10. Tag: Camagüey - Santiago de Cuba

(Mittwoch) Morgens Fahrt in die Kutschenstadt Bayamo, wo die Nationalhymne La Bayamesa komponiert wurde. Sie unternehmen eine typische Kutschenfahrt durch die Stadt, bevor Sie weiter zu dem Wallfahrtsort El Cobre fahren. Besuch der eindrucksvoll gelegenen Basilika mit der Schutzheiligen Kubas. Spätnachmittags Ankunft in Santiago de Cuba, der Stadt der Revolution und Wiege des kubanischen Son. Abendessen und 2 Nächte in einer Casa Particular (zweckmäßig). Ca. 350 km (Frühstück, Abendessen)

11. Tag: Santiago de Cuba

(Donnerstag) Nach dem Frühstück Panoramatour vorbei am Revolutionsplatz und der von Fidel Castro und seinen Männern 1953 attackierten Moncada-Kaserne. Besuch des Friedhofs Santa Ifigenia mit den Gräbern der Bacardí-Dynastie sowie José Martís und Fidel Castros. Am Nachmittag geht es weiter bis in den Süden der Stadt zur Festungsanlage Castillo de San Pedro de la Roca. Von hier aus lassen Sie den Blick über das Meer und die Landschaft schweifen und genießen diesen einmaligen Augenblick. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. (Frühstück)

12. Tag: Santiago de Cuba - Baracoa

(Freitag) Morgens Fahrt in Richtung Guantánamo, bekannt durch die naheliegende US-Marinebasis und weiter nach Baracoa, wo einst Kolumbus landete. Besuch des Stadtmuseums Matachín und Rundgang über den Hauptplatz, wo sich auch die Kirche Nuestra Señora de Asuncíon mit dem Kolumbuskreuz befindet. Abendessen und 2 Nächte in einer Casa Particular (zweckmäßig). Ca. 240 km (Frühstück, Abendessen)

13. Tag: Baracoa

(Samstag) Baracoa liegt vor der malerischen Kulisse des Tafelberges El Yunque, eingebettet in eine üppige tropische Naturlandschaft mit Kaffee-, Kakao- und Bananenplantagen. In Cayucas, kleinen Booten, fahren Sie durch die Mündung des Flusses Río Miel. Unterwegs erhalten Sie interessante Erläuterungen zu der vielfältigen Flora und Fauna. Das Mittagessen besteht aus lokalen Köstlichkeiten. Danach können Sie an einem der unberührten Strände baden. Den Rest des Tages verbringen Sie nach Ihrem Geschmack. (Frühstück, Mittagessen)

14. Tag: Baracoa - Guardalavaca

(Sonntag) Morgens Fahrt entlang der abenteuerlich-holprigen Küstenstraße mit versteckten tropischen Buchten in Richtung Moa bis Guardalavaca. Mit dem Transfer zu Ihrem Anschlusshotel in Guardalavaca endet die Rundreise. Hier beginnt ihr separat gebuchter Badeaufenthalt. Ca. 265 km (Frühstück)

Reisevariante:

Auch als Pauschalreise inkl. Flug & Transfer buchbar unter HAV70010P.

Auch buchbar als Privatreise mit täglicher Durchführung: Anf R, Leistung HAV71010 (UG1X Doppelzimmer, UG2X 2 Einzelzimmer)

Auch buchbar als Autoreise inklusive Mietwagen: Anf R, Leistung HAV73010 (UG1X Doppelzimmer, UG2X 2 Einzelzimmer und 1 Mietwagen, UG3X Alleinreisender).

Hinweis:

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
(siehe Punkt 7 AGB)

Maximalteilnehmerzahl: 12 Personen

Mindestalter: 8 Jahre

Bei weniger als 6 Teilnehmern kann die Tour zweisprachig durchgeführt werden.

Ein Rück- oder Weiterflug am letzten Tag der Rundreise ist nicht möglich. Eine Verlängerung von mind. einer Nacht muss in einem Hotel aus unserem Programm hinzugebucht werden.

Hotel- und Programmänderungen vorbehalten

Ihr Reisezeitraum:

Montags: 6.11., 20.11., 11.12., 25.12., 8.1., 22.1., 5.2., 19.2., 4.3., 18.3., 1.4., 15.4., 13.5., 27.5., 17.6., 1.7., 15.7., 5.8., 19.8., 16.9., 14.10.

Kundeninformation

Kind: 8-11 Jahre (ohne Zusatzbett)

Hinweis zu Rail & Fly:

Rail&Fly gültig bei Buchung einer Pauschalreise ab allen deutschen Flughäfen sowie Basel und Salzburg zur An- & Abreise innerhalb des deutschen Streckennetzes der Deutschen Bahn (2. Klasse).

Gültigkeitszeitraum

Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 1.11.2023 bis 31.10.2024 (Jahreskatalog 2023/2024).

Veranstalter:

dertour.de
Eine Marke der
DER Touristik Deutschland GmbH
Emil-von-Behring-Str. 6
60424 Frankfurt

Weitere Informationen zum Veranstalter DERTOUR

Durchschnittliche Werte im Mai

34°C
Lufttemperatur
28°C
Wassertemperatur
6 Stunden
Sonnenscheindauer

Durchschnittliche Werte im Jahresverlauf

  • Lufttemperatur in °C
  • Wassertemperatur in °C
Newsletteranmeldung
Newsletter abonnieren und Vorteile sichern

Mit unserem Newsletter erhalten Sie 20€ Rabatt für Ihre nächste Reise sowie exklusive neue Angebote und Aktionen.

Jetzt anmelden