Buchungscode NUE70664B
Angebot merken

Flusskreuzfahrt Donau bis Budapest Boat & Bike

MS Primadonna - ab / bis Passau

Clevertours
Buchungscode NUE70664B
Angebot merken

Inklusivleistungen:

  • Deutschlandweite Hin- und Rückfahrt mit der Deutschen Bahn (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung) nach Passau und zurück
  • Personentransfer von Passau (Hbf) zum Schiff und zurück
  • 7 Nächte in der gebuchten Kabinenkategorie auf dem Flussschiff MS Primadonna
  • Vollpension an Bord (wie beschrieben)
  • Tägliche Routenbesprechung
  • Routenbeschreibung und Kartenmaterial (auf Wunsch auch GPS-Daten, pro Kabine)
  • 2 x Hydrojet-Wasserbett-Muskelmassage (je 15 min., pro Kabine)
  • Deutschsprachige Reiseleitung an Bord
  • Alle Hafen-, Brücken- und Schleusengebühren
Je nach Termin können aufgrund regionaler Vorgaben einzelne Reiseleistungen und die Nutzung der Hoteleinrichtungen abweichen.

Ihr Reiseziel:

Erleben Sie einen Radurlaub ohne Hotelwechsel! Mit Rad und Schiff entlang der Donau – ein ganz besonderes Erlebnis, denn Ihr „schwimmendes Hotel“ ist immer dabei! „Erfahren“ Sie den ersten Radfernweg Europas. Auf dieser Donau Kreuzfahrt lernen Sie einige der schönsten und traditionsreichsten europäischen Metropolen wie Budapest, Bratislava und Wien kennen und lieben. Wohl kaum ein Fluss ist so mythen- und legendenreich wie die „schöne blaue Donau“. Die Ufer des Nibelungenstroms zwischen Wien und Budapest säumen Krönungsstädte mit prachtvollen Bauwerken, idyllischen Dörfern, historischen Burgen und Schlösser, enge Schluchten und weite Tallandschaften. Kommen Sie an Bord und lassen Sie vom Sonnendeck aus die atemberaubende Landschaft an sich vorbeiziehen.

Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Individuelle Bahnanreise nach Passau, Abfahrt ca. 19:30 Uhr – Obermühl (Österreich), Ankunft 23 Uhr

Individuelle Bahnanreise nach Passau, individuelle Anreise zum Anleger oder Transfer ab Hauptbahnhof um 16:45 Uhr (fix) und Einschiffung auf die MS Primadonna. Anschließend Bezug der Kabinen und Willkommensimbiss. Am späten Abend erreichen Sie Ihr erstes Ziel.

2. Tag: Obermühl, Abfahrt 6 Uhr – Schlögen, Ankunft 8 Uhr – Abfahrt 10 Uhr – Radtour nach Linz (Österreich, ca. 56 km), Ankunft 15:30 Uhr, Abfahrt 20 Uhr

Direkt am Donauradweg Ausgabe der bestellten Leihräder und nach einer kurzen Testfahrt radeln Sie schon die Königsetappe des Donauradwegs. Ab dem Naturwunder Schlögener Schlinge geht es durch das unbesiedelte Engtal bei Kaiserau in den Barockmarkt Aschach und über Ottensheim nach Linz. Am Abend erwartet Sie ein gemütliches Abendessen an Bord mit Blick auf das interessante Lichterspiel des Lentos Kunstmuseum.

3. Tag: Tulln (Österreich), Ankunft 8 Uhr, Abfahrt 10 Uhr – Radtour nach Wien (ca. 31 km), Ankunft 12:30 Uhr, Abfahrt 22 Uhr

Individuelle Besichtigung des Egon-Schiele-Museums und der Gartenschau in Tulln. Anschließend startet die Radtour von der Blumenstadt Tulln, mit schönem Blick auf die Ausläufer des Wiener Waldes, vorbei an Klosterneuburg, nach Wien. Nach dem Mittagessen haben Sie Zeit zur individuellen Besichtigung der Weltmetropole oder Sie erkunden sie per Rad (ca. 18 km autofreie Radwege). Eine detaillierte Beschreibung dazu erhalten Sie an Bord.

4. Tag: Esztergom/Štúrovo (Ungarn/Slowakei), Ankunft 10 Uhr, Abfahrt 12 Uhr – Radtour nach Szentendre (ca. 59 km) – Bahnfahrt (ca. 40 Min./zahlbar vor Ort) oder Radtour (ca. 22 km) nach Budapest (Ungarn), Ankunft 16:30 Uhr

Auf sehr schönen autofreien Dammwegen, die teilweise direkt an der Donau liegen, radeln Sie durch die malerische, sanft hügelige Landschaft der ungarischen Wachau. In Esztergom ragt die prachtvolle Basilika hoch über dem Burgviertel in den Himmel.

5. Tag: Budapest, Abfahrt 21:15 Uhr; Radtour: Margareteninsel (ca. 22 km)

Freuen Sie sich auf berühmte Sehenswürdigkeiten. Die ungarische Hauptstadt gehört sicherlich zu den schönsten Städten der Welt. Die mächtige Donau teilt die Metropole in das hügelige Buda und das flache Pest. Budapest zeigt sich weltoffen, gastfreundlich und voller aufregender Kontraste. Sie haben die Möglichkeit auf 100% autofreien Wegen in die Fußgängerzone sowie auf die Margareteninsel, ein schönes Erholungsgebiet mitten in der Stadt zu radeln. Am Abend können Sie vom Schiff aus die schön beleuchtete Magyarenmetropole bewundern.

6. Tag: Bratislava (Slowakei), Ankunft 13 Uhr, Abfahrt 20 Uhr; Radtour: Bratislava – Devin – Schloss Hof – Bratislava (ca. 33 oder 48 km)

Entlang des Donau-Radwegs führt Ihr Weg über Wolfsthal nach Hainburg, weiter zum Kaiserschloss Eckertsau und zurück nach Bratislava. Ein Besuch der Burgruine Devin, dem Nationaldenkmal der Slowakei, wäre mit einer Strecke von zusätzlichen 16 km möglich.

7. Tag: Krems (Österreich), Ankunft 9:30 Uhr, Abfahrt 11 Uhr – Radtour via Dürnstein, Spitz und Melk nach Pöchlarn (Österreich, ca. 48 km), Ankunft 15:30 Uhr, Abfahrt 17 Uhr

Von der schmucken UNESCO-Welterbestadt Krems radeln Sie durch die schöne Wachau. Die sanfte Hügellandschaft, geprägt von verträumten Dörfern, Weinterrassen, Burgen, Klöstern und Ruinen hat noch jedermann verzaubert. Über dem Barockstädtchen Dürnstein thront der blaue Turm der Stiftskirche, ein Wahrzeichen der Wachau. Weiter geht es durch bekannte Weinbauorte wie Weißenkirchen und Spitz. Außerdem sehen Sie das imposante Stift Melk, einer der bedeutendsten Barockbauten Österreichs. In Pöchlarn (Abgabe der Leihräder) gehen Sie wieder an Bord und fahren über Nacht weiter bis Passau.

8. Tag: Passau, Ankunft 9 Uhr

Nach dem Frühstück endet Ihre Reise mit der Ausschiffung bis 10 Uhr. Bustransfer zum Hauptbahnhof Passau oder individueller Transfer zum Hauptbahnhof und Bahnheimreise.

Hinweis: Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten. Alle Tagesetappen können je nach Wunsch und Fitness auch per Schiff überbrückt werden. Dabei herrscht jedoch ein eingeschränkter Service an Bord.

Ihre Hin- und Rückfahrt mit der Deutschen Bahn 2. Klasse

Für Ihre Bahnfahrkarte erhalten Sie von uns einen Gutscheincode, mit dem Sie unter https://dertouristik.bahnanreise.de die gewünschte Bahnstrecke buchen können. Weitere Informationen zur Einlösung und zum Ticket-Geltungsbereich finden Sie ebenfalls auf der o.g. Homepage.

Der Transfer vom Hauptbahnhof Passau zum Schiff erfolgt um 16:45 Uhr. Bitte wählen Sie einen Zug mit Ankunft bis 16:15 Uhr am Hauptbahnhof Passau. Wird der Transfer verpasst, erfolgt Ihr Transfer in Eigenregie zum Schiff.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei der Mitnahme eigener Fahrräder diese auch bei der Buchung Ihrer Bahnfahrt berücksichtigen und selbst anmelden müssen. Der Transfer zum Schiff mit dem eigenen Rad erfolgt in Eigenregie!

Ihr Schiff:

An Bord der eleganten MS Primadonna dürfen Sie sich auf eine großzügige Ausstattung freuen. Ihr Schiff bietet gemütliche Sitzgelegenheiten, eine Rezeption mit Glasfußboden und Beleuchtung, der einen Blick in die Unterwasserwelt ermöglicht, ein Panoramarestaurant, eine Panoramabar mit 9 m hoher Glasfront sowie ein 60 m langes Atrium. Erholen Sie sich im Whirlpool und der Sauna oder regen Sie Ihre Durchblutung im Kneippbecken an. Massagen und ein Besuch beim Bordfriseur runden das Wohlgefühl an Bord ab. Im Panoramarestaurant werden Spezialitäten der gepflegten Wiener Küche täglich frisch für Sie zubereitet. Aber auch die kulinarischen Einflüsse aller weiteren Donauländer fließen in die Speisekarte mit ein. Lassen Sie sich verzaubern und verwöhnen Sie Ihren Gaumen.

Alle Außenkabinen (2 Vollzahler) bieten Dusche, Föhn, TV, Radio, Telefon, Minibar, individuell regulierbare Klimaanlage und Safe. Die Hauptdeckkabinen (11,5 m²) verfügen dazu über ein großes, nicht zu öffnendes Bullauge und die Hauptdeckkabinen achtern (ca. 9,5 m²) zudem über zwei aufklappbare Stockbetten und eine Lage im hinteren Teil des Schiffes (Motorengeräusche möglich). Die großzügigen Kabinen auf dem Ober- und Promenadendeck (ca. 16,5 m² inkl. Balkon) sind zusätzlich ausgestattet mit einem Schreibtisch und Sitzgelegenheiten.

Verpflegung an Bord

Die Vollpension an Bord umfasst Frühstücksbuffet, Mittagessen oder Lunchpaket für die Radtour, nachmittags Kaffee/Tee und Kuchen, mehrgängiges Abendessen und Mitternachtssnack. Auf Anfrage und nach Voranmeldung werden Ihnen auch Gerichte für spezielle Diäten (Diabetiker, glutenfreie/laktosefreie Speisen etc.) serviert.

Die Verpflegungsleistungen an Bord beginnen am Einschiffungstag mit dem Abendessen und enden am Ausschiffungstag mit dem Frühstück.

Hinweis: Schiffs-, Wellness- und Freizeiteinrichtungen z.T. gegen Gebühr.

Wunschleistungen:

Zuschläge pro Person (nur vorab buchbar):

Leihfahrrad inkl. Satteltasche, 7-Gang Rücktritt oder 21-Gang Freilauf (Schauff oder Kalkhoff): € 99.-

E-Bike inkl. Satteltasche, 7-Gang Freilauf mit 80 km Reichweite (Velo de Ville, KTM oder Kalkhoff): € 209.-

Bitte teilen Sie uns direkt bei Buchung Ihre Körpergröße mit, dass passende Fahrräder reserviert werden können.

Die Mitnahme eigener Fahrräder ist kostenfrei, jedoch ist dies aufgrund des Platzes an Bord nur begrenzt und nur auf Anfrage möglich. Die Haftung für Transportschäden, Diebstahl etc. ist ausgeschlossen und die eigenen Fahrräder müssen eigenständig bei der Bahn zur Mitnahme angemeldet werden. Zudem erfolgt dann der Transfer zum Schiff in Eigenregie.

Ausflugspaket mit 4 Ausflügen: € 109.-

1. Konzert auf der Brucknerorgel in Linz

2. Stadtrundfahrt Wien

3. Stadtrundfahrt Budapest

4. Stadtrundgang Bratislava

Hinweis: Die Ausflüge finden nur mit einer Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen statt.

Einzel- und/oder Mehrfachbelegung

Lieber Reisegast, bedauerlicherweise ist es uns nicht möglich, Ihnen auf dieser Reise eine Einzel- und /oder Mehrfachbelegung sowie eine Belegung mit Kindern anzubieten. Daher möchten wir Sie bitten, von diesbezüglichen Anfragen abzusehen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Generelle Hinweise:

Zusatzkosten vor Ort:

Trinkgelder sind nicht obligatorisch. Wir empfehlen Ihnen jedoch, hierfür einen Betrag i. H. v. € 7.- bis € 10.- pro Person/Tag einzuplanen (zahlbar an Bord).

Mindestteilnehmerzahl lt. Reederei: 100 Personen. Bei Nichterreichen ist der Veranstalter berechtigt, die Reise bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen. In diesem Fall erhält der Reiseteilnehmer auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der Veranstalter unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen.

Generelle Hinweise

Deutsche Staatsbürger benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Wir empfehlen die Mitnahme eines Reisepasses.

Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist jeder Gast selbst verantwortlich. Ohne die benötigten Unterlagen kann das Einschiffen im Hafen verweigert werden! Bitte informieren Sie sich ggf. beim jeweiligen Konsulat. Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen. Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ständig ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie unter http://www.auswaertiges-amt.de

Die Reiseleistung ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt nutzbar. Auch wenn Schiffe einen leichten Zugang von Deck zu Deck ermöglichen, kann der Weg zum/vom Schiff für die Passagiere entsprechende Hindernisse aufweisen (z.B. bei den Hafenanlagen, Gangways, etc.), die von den Passagieren zu überwinden sind. Die Passagiere müssen sich auch bewusst sein, dass die Verfügbarkeit der Schiffsmannschaft zu einer entsprechenden Hilfe oft nur eingeschränkt möglich ist.

Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich der Kapitän das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit zu ändern. Dabei kann auch auf ein anderes Transportmittel zurückgegriffen werden und bestimmte Programmpunkte können entfallen oder umgestellt werden.

Bitte teilen Sie uns direkt bei Buchung Ihre Wahl des Fahrrads und Ihre Körpergröße mit, dass passende Fahrräder reserviert werden können. Für die Mitnahme eigener Fahrräder lesen Sie bitte die Hinweise unter „Wunschleistungen“.

Die Bordsprachen sind u.a. Deutsch und Englisch und die Bordwährung ist der Euro (€). EC-Karte sowie Kreditkarten VISA/MasterCard werden akzeptiert.

Die Mitnahme von Tieren an Bord der Flussschiffe ist nicht gestattet und das Rauchen ist gesetzlich nur auf den Außendecks in den dafür vorgesehenen Bereichen erlaubt.

Schiffsinformationen

Länge: 113,5 m | Breite: 17,4 m | Tiefgang: 1,7 m | Fixpunkt über Wasser: 8,2 m | Anzahl Decks: 4 | Kapazität: 164 Gäste | Kabinen: 82 | Besatzungsmitglieder: 52-55 | Flagge: Österreich

Stand September 2023, Änderungen vorbehalten

Veranstalter:

clevertours.com
clevertours.com GmbH
Humboldtstraße 140, 51149 Köln

Weitere Informationen zum Veranstalter clevertours.com

Durchschnittliche Werte im September

13°C
Lufttemperatur
°C
Wassertemperatur
4 Stunden
Sonnenscheindauer

Durchschnittliche Werte im Jahresverlauf

  • Lufttemperatur in °C
  • Wassertemperatur in °C
Newsletteranmeldung
Newsletter abonnieren und Vorteile sichern

Mit unserem Newsletter erhalten Sie 20€ Rabatt für Ihre nächste Reise sowie exklusive neue Angebote und Aktionen.

Jetzt anmelden