Buchungscode 1G0109D
Angebot merken Empfehlen

USA-Südstaaten Rundreise

USA

p.P. ab € 1.899.-

Buchungscode 1G0109D
Angebot merken Empfehlen

Urlaub besser buchen

Attraktive Vorteile mit der Mehrwert-Garantie.

Mehr Informationen

Inklusivleistungen:

  • 13-tägige Flugreise mit renommierter Fluggesellschaft in der Economy-Class nach Atlanta (Umsteigeverbindung) und zurück
  • Rail&Fly 2. Klasse inklusive ICE-Nutzung
  • Rundreise und Transfers im modernen Reisebus
  • 11 Nächte im Doppelzimmer in 3-Sterne Hotels (Landeskat.):
  • 3 x Atlanta, 1 x im Raum Nashville, 1 x Memphis, 1 x Baton Rouge, 2 x New Orleans, 1 x Tallahassee, 2 x im Raum Savannah)
  • 11 x Frühstück
  • 6 Stadtrundfahrten in Atlanta, Nashville, Memphis, Baton Rouge, Tallahassee, Savannah und Rundgang durch das French Quarter in New Orleans (Tag 7)
  • Besuch einer Baumwollplantage (Tag 5)
  • Sumpfboottour durch die Bayou Swamps (Tag 6)
  • Deutschsprachige Reiseleitung

Ihr Reiseziel:

Kommen Sie mit uns auf eine spannende Musik und Kultur Rundreise im Süden der USA! Wir zeigen Ihnen die Vielseitigkeit der Südstaaten von Georgia über Tennessee, Louisiana, Florida bis nach South Carolina. Die Attraktivität dieser Regionen liegt vor allem in ihrer Musikkultur. Jazz, Blues, Rock 'n Roll und auch Country Musik sind hier entstanden. Noch heute finden Sie fast an jeder Ecke Straßenmusiker, die eine unvergleichliche Atmosphäre in den Städten ausmachen. Doch auch die traditionsreiche Geschichte ist hier noch heute zu spüren. Historische Städte, die an die Zeit vor dem amerikanischen Bürgerkrieg erinnern und imposante Südstaatenplantagen werden Sie in vergangene Zeiten zurückversetzen. Spüren Sie auch das besondere Flair?

Doch nicht nur die Geschichte und die Musik machen die Südstaaten zu einem spannenden Reiseziel, sondern auch kilometerlange Traumstände, romantische Villen, geheimnisvolle Sümpfe und natürlich die für den Süden so charakteristische "Südstaaten-Gastlichkeit". Erkunden Sie die Schauplätze von "Forrest Gump" oder "Vom Winde verweht"! Reisen Sie auf den Spuren von Elvis Presley und Martin Luther King Jr. oder fahren Sie mit dem Schiff auf dem berühmten Mississippi. Es gibt viel zu erleben.

Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Flug nach Atlanta

Ankunft am Flughafen von Atlanta, im Bundestaat Georgia. Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Lassen Sie doch den Abend in einer typischen Bar ausklingen.

Übernachtung im 3-Sterne Hotel AC Hotel By Marriott Centennial Park (Landeskat.) oder gleichwertig.

2. Atlanta – Stadtbesichtigung

In Georgias Hauptstadt ist ihr liebstes Kind nicht zu übersehen: Coca-Cola. Eine Rundfahrt durch die Stadt stimmt Sie auf Ihren Urlaub ein. Sie sehen zum Beispiel die Stadtteile Downtown und Midtown, sowie das beeindruckende Martin Luther King Jr. Historical Center. Spüren Sie auch das perfekte Zusammenspiel von Tradition und Moderne? Atlanta verbindet den Charme des alten Südens mit den Errungenschaften des neuen, modernen Südens. Alte Villen und Herrenhäuser gehören hier ebenso zum Stadtbild wie hohe Wolkenkratzer. Anschließend bleibt noch Zeit, um die bedeutendste Stadt der Südstaaten auf eigene Faust kennenzulernen.

Übernachtung im 3-Sterne Hotel AC Hotel By Marriott Centennial Park (Landeskat.) oder gleichwertig.

3. Tag: Atlanta – Chattanooga – Nashville (406 km)

Heute verlassen Sie Atlanta. Über Chattanooga im Bundesstaat Tennessee erreichen Sie Ihr Tagesziel Nashville, die Hauptstadt der amerikanischen Countrymusik. Hier nehmen Sie an einer Stadtrundfahrt teil. Tauchen Sie ein in den Charme der Stadt. Downtown Nashville lockt mit seinen zahlreichen Bars, in denen täglich Live-Musik geboten wird sowie mit dem historischen Geburtsort der Stadt, Fort Nashborough.

Übernachtung im 3-Sterne Hotel The Inn at Opryland (Landeskat.) oder gleichwertig.

Optional (vor Ort buchbar, p.P. ca. 77 USD): Ortstypische Country-Western Show

4. Tag: Nashville – Memphis (343 km)

Heute fahren Sie weiter nach Memphis, Geburtsort des Rock 'n' Roll und des Blues sowie Heimatstadt von Elvis Presley. Die größte Stadt in Tennessee liegt direkt am Ostufer des Mississippi. Noch heute ist die Stadt ein bekanntes Zentrum amerikanischer Musik. Auf einer Stadtrundfahrt begeben Sie sich auf die Spuren des King of Rock 'n' Roll und bekommen Einblicke in die Geschichte von Memphis mit all seiner Musik und Tradition. Wichtige Sehenswürdigkeiten sind unter anderem das National Civil Rights Museum und das Sun Studio, in dem berühmte Blues und Rock 'n' Roll Bands ihre ersten Platten aufgenommen haben (Eintritte nicht inklusive). Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. Haben Sie noch mehr Lust auf Musik? Dann gibt es für Sie kein besseres Ziel als die Beale Street, die wohl bekannteste Musikmeile des Blues. Zahlreiche Clubs laden Sie dazu ein, hier einen unvergesslichen Abend zu verbringen.

Optional (vor Ort buchbar, p.P. ca. 59 USD): Besichtigung von Elvis Presley’s Wohnhaus „Graceland“

Übernachtung im 3-Sterne Hotel Doubletree Downtown Memphis (Landeskat.) oder gleichwertig.

5. Tag: Memphis – Baton Rouge (617 km)

Ihre Reise führt Sie heute tiefer in den „alten Süden“ der USA, nach Mississippi und Louisiana. Die Bundesstaaten sind bekannt für die prunkvollen Plantagenhäuser. An einem halten Sie für eine Besichtigung. Fühlen Sie sich auch auf eine Zeitreise in das 19. Jahrhundert zurück versetzt? Alle Plantagenhäuser sind Zeugen einer einzigartigen Geschichte. Weiterfahrt in Louisianas Hauptstadt Baton Rouge. Bei Ankunft lernen Sie die Stadt auf einer Orientierungsfahrt näher kennen.

Übernachtung im 3-Sterne Hotel Courtyard by Marriott Siegen Lane (Landeskat.) oder gleichwertig.

6. Tag: Baton Rouge – New Orleans (192 km)

Sie verlassen Baton Rouge in südlicher Richtung und nähern sich dem berühmten Mississippi, der längste Fluss Nordamerikas. Hier, im Bereich des Mississippi Delta, liegen gigantische Sumpfgebiete, die sogenannten „Bayous“, mit einzigartiger Flora und Fauna. Auf einer spritzigen Sumpfboottour erfahren Sie mehr über dieses Gebiet. Halten Sie Ihre Augen offen, denn mit etwas Glück können Sie Schildkröten, besondere Vögel und sogar Alligatoren sehen. Im Laufe des Nachmittags erreichen Sie dann New Orleans, bekannt für kulinarische und kulturelle Schätze.

Übernachtung im 3-Sterne Hotel Hampton Inn Downtown/French Quarter (Landeskat.) oder gleichwertig.

7. Tag: New Orleans – Rundgang

Nach dem Frühstück lernen Sie das Herzstück der Stadt, das French Quarter, auf einem Rundgang kennen. Lassen Sie sich mitreißen vom bunten Treiben in den Gassen. Mit einem Mix aus spanischen, französischen, kreolischen und amerikanischen Baustilen inspiriert dieses Viertel seither Künstler, Schreiber und Musiker unterschiedlicher Stilrichtungen. Ihr Reiseleiter hält wertvolle Tipps für die restliche Tagesgestaltung für Sie bereit. Wie wäre es zum Beispiel mit einer kleinen kulinarischen Köstlichkeit im Café du Monde? Hier können Sie die berühmten Beignets kosten und das bunte Treiben beobachten. Von Ihrem zentral gelegenen Hotel erreichen Sie nach einem kurzen Spaziergang die weltbekannte Bourbon Street. Insbesondere am Abend lohnt sich ein Besuch.

Übernachtung im 3-Sterne Hotel Hampton Inn Downtown/French Quarter (Landeskat.) oder gleichwertig.

Optional (vor Ort buchbar, p.P. ca. 84 USD): Jazz Brunch und anschließende Schaufelraddampferfahrt auf dem Mississippi

8. Tag: New Orleans – Mobile – Tallahassee (619 km)

Heute verlassen Sie New Orleans. Entlang der bezaubernden Golfküste fahren Sie über Mobile in Alabama in den Sonnenstaat Florida. Unterwegs Halt in Pensacola, bevor Sie am Abend in der bedeutenden Universitätsstadt Tallahassee ankommen. Wussten Sie, dass Tallahassee die Hauptstadt Floridas ist? Transfer zum Hotel.

Übernachtung im 3-Sterne Hotel Baymont Inn & Suites Tallahassee (Landeskat.) oder gleichwertig.

9. Tag: Tallahassee – Savannah (483 km)

Weiterfahrt in Richtung Osten in den Bundesstaat Georgia. Sie erreichen bald darauf die historische Stadt Savannah, beliebter Drehort für Hollywood Filme wie „Forrest Gump“ und gleichzeitig bedeutendster Hafen Georgias. Savannah ist mit seinen vielen grünen Plätzen und den restaurierten Häusern eine der schönsten Städte der USA. Sie wird auch das „Juwel des Alten Südens“ genannt. Savannah hat einen der ältesten und größten historischen Stadtbezirke „The Squares“ aus der Kolonialzeit und mehr als 800 historische Häuser verleihen der Stadt einen einmaligen Charme. Nach einer kurzen Orientierungsfahrt bleibt noch Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

Übernachtung im 3-Sterne Hotel Staybridge Savannah Historic District (Landeskat.) oder gleichwertig.

10. Tag: Savannah – Tag zur freien Verfügung

Erkunden Sie das historische Savannah oder begleiten Sie uns in das nahegelegene Charlesto, einer weiteren historischen Stadt des amerikanischen Südens.

Übernachtung im 3-Sterne Hotel Staybridge Savannah Historic District (Landeskat.) oder gleichwertig.

Optional (vor Ort buchbar, p.P. € 99.- USD): Ausflug nach Charleston

Der bezaubernde US-Staat am Atlantik bietet eine 350 km lange Küste und versprüht ein herrliches "Vom Winde verweht" Feeling. Sie erreichen Charleston mit seinen wunderschönen Stränden und unzähligen Unterhaltungsmöglichkeiten. Die Stadt ist noch heute sehr durch die britische Kolonialzeit geprägt. Charleston wurde 1670 gegründet und gehörte bis zum Ende des 19. Jahrhunderts zu den bedeutendsten Städten der USA. Auf einer Besichtigungstour sehen Sie den Stadtkern und das Besucherzentrum.

11. Tag: Savannah – Atlanta (556 km)

Sie durchqueren heute den Bundesstaat Georgia und damit den Ausgangspunkt Ihrer Reise durch den Süden, Atlanta. Hier haben Sie noch Gelegenheit, die Zeit für letzte Einkäufe oder einen Besuch der zahlreichen Attraktionen, wie das Museum „The World of Coca-Cola“ oder den Nachrichtensender CNN, zu nutzen.

Übernachtung im 3-Sterne Hotel AC Hotel By Marriott Centennial Park (Landeskat.) oder gleichwertig.

12. Tag: Rückreise

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland

13. Tag: Ankunft in Deutschland.

Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten.

Ihre Hotels

Sie übernachten in 3-Sterne Hotels (Landeskat.):

3 x Atlanta

1 x im Raum Nashville

1 x Memphis

1 x Baton Rouge

2 x New Orleans

1 x Tallahassee

2 x im Raum Savannah

Zur Ausstattung gehören Rezeption, Restaurants und Doppel- (min. 2/max. 4 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (1 Vollzahler) mit Dusche, TV und Telefon.

Hotel- & Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Wunschleistungen:

Für Sie auf Wunsch

Zuschlag Einzelzimmer € 649.-

Abschlag Dreierbelegung im Doppelzimmer p.P. € 100.-

Abschlag Viererbelegung im Doppelzimmer p.P. € 150.-

Generelle Hinweise:

Garantierte Durchführung. Die Namen Ihrer finalen Hotels erfahren Sie mit Ihren Reiseunterlagen. Die optionalen Ausflüge sind vor Ort buchbar und beruhen z.T. auf einer Mindestteilnehmerzahl.

Deutsche Staatsbürger benötigen für die USA zur Einreise einen für die gesamte Aufenthaltsdauer (einschließlich Tag der Ausreise aus den USA) gültigen Reisepass.

Seit dem 01.04.2016 können nur noch Inhaber elektronischer Reisepässe (Pässe mit integriertem elektronischem Chip) visumfrei in die USA einreisen. Bei einem vorläufigen (grünen) Reisepass benötigen Sie ein Visum.

Für die USA ist außerdem eine kostenpflichtige Online-Registrierung (pro Person ca. USD 14.-) Pflicht, die bis spätestens 72 Stunden vor Anreise unter der Internet-Adresse:

https://esta.cbp.dhs.gov erfolgen muss

Diese „ESTA-Reisegenehmigung“ (Electronic System for Travel Authorization) ist für mehrere Einreisen in die Vereinigten Staaten gültig: bis zu 2 Jahre oder bis zum Ablauf der Gültigkeit des Reisepasses, je nachdem, was früher eintritt. Eine ESTA-Reisegenehmigung beinhaltet nach Information der US-Botschaft jedoch keinen Rechtsanspruch auf die Einreise.

Bitte beachten Sie, dass für Gäste, die sich nach dem 01.03.2011 in Iran, Irak, Syrien oder Sudan aufgehalten haben, sowie Gäste die eine doppelte Staatsangehörigkeit dieser Länder besitzen, die ESTA Genehmigung nicht ausreichend ist. Bitte nehmen Sie in diesem Fall Kontakt mit der zuständigen US-amerikanischen Auslandsvertretung in Deutschland auf, um bei Bedarf ein US-Visum zu beantragen.

Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist jeder Gast selbst verantwortlich. Bitte informieren Sie sich ggf. beim jeweiligen Konsulat. Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen.

Es gelten gesonderte Stornobedingungen.

Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind Trinkgelder für Reiseleiter und Busfahrer ($ 3 - 4 USD pro Tag/Person ist empfohlener Betrag in den US), weitere Mahlzeiten und Getränke sowie persönliche Ausgaben und Versicherung.

Veranstalter

clevertours.com
clevertours.com GmbH
Humboldtstraße 140, 51149 Köln

Weitere Informationen zum Veranstalter clevertours.com

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne.

Unsere Urlaubs-Hotline 02203 / 5649639 ist Montag bis Samstag 9-21 Uhr und an Sonn- und Feiertagen 10-18 Uhr zum Ortstarif für Sie erreichbar.

Rail&Fly
Rail&Fly inklusive

Kommen Sie umsonst, bequem und stressfrei mit der Deutschen Bahn zu allen deutschen Flughäfen.

Mehr Informationen
Newsletteranmeldung
Newsletter abonnieren und Vorteile sichern

Mit unserem Newsletter erhalten Sie als Erster exklusive Angebote, neue Aktionen und einen 10 €-Gutschein für Ihre nächste Reise.

Jetzt anmelden