Buchungscode DRS50003B
Angebot merken

Semperoper & Ramada by Wyndham Dresden

Deutschland / Sachsen / Dresden

Clevertours
Buchungscode DRS50003B
Angebot merken

Johannes, verreist als Paar im August 2021

Gute Lage für einen Städtetrip nach Dresden.

Inklusivleistungen:

  • 2 Nächte im Doppelzimmer im Ramada by Wyndham Dresden
  • Frühstücksbuffet
  • 1 x Semperopernkarte der Kategorie 3 für die Ballett-Aufführung „Romeo und Julia“ am Samstag, 26.11.2022 und 19:30 Uhr
  • Beherbergungssteuer
  • Persönliche Betreuung vor Ort durch unseren Partner Behringer-Touristik
  • WLAN im Hotel
Je nach Termin können aufgrund regionaler Vorgaben einzelne Reiseleistungen und die Nutzung der Hoteleinrichtungen abweichen.

Ihr Reiseziel:

Dresden, die Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen, wird auch „Elbflorenz“ genannt. Diesen Beinamen erhielt die Stadt ursprünglich wegen ihrer Kunstsammlungen, aber auch aufgrund ihrer barocken Architektur und der landschaftlich reizvollen Lage an der Elbe. Durch das Stadtgebiet fließen außer der schiffbaren Elbe noch weitere, kleinere Flüsse. Dresden verzaubert seine Besucher seit jeher mit einer faszinierenden und spannenden Mischung aus Tradition und Moderne. Spüren Sie den einzigartigen Charme bei einem Spaziergang durch die barocke Innenstadt mit der ehemaligen Residenz der sächsischen Kurfürsten und Könige und einem Blick auf die wunderschöne Flusslandschaft der Elbe. Frauenkirche, Residenzschloss, Zwinger, Semperoper, Elbschlösser, die Hellerauer Gartenstadt oder die preisgekrönten Bauten moderner Architektur – die Dresdner Sehenswürdigkeiten sind auf der ganzen Welt bekannt. Einzigartige Museen wie das „Grüne Gewölbe“ und die „Türckische Cammer“ machen Dresden zu einer Kunst- und Kulturstadt von Weltrang. Semperoper, Staatskapelle, Philharmonie und Kreuzchor begeistern mit ihren Klangkörpern. Entdecken Sie die Vielfalt, die diese Stadt zu bieten hat!

Die Semperoper

Die Semperoper ist das Opernhaus der Sächsischen Staatsoper Dresden, die als Hof- und Staatsoper Sachsens eine lange geschichtliche Tradition hat. Klangkörper der Staatsoper ist die traditionsreiche Sächsische Staatskapelle Dresden und befindet sich am Theaterplatz im historischen Stadtkern von Dresden in der Nähe der Elbe. Benannt wurde sie nach ihrem Architekten Gottfried Semper, welcher die Oper zum ersten Mal von 1838 bis 1841 errichten ließ. Niemand geringeres als Richard Wagner war damals hier Hofkapellmeister. Sie ist nicht nur ein Architekturdenkmal, sie ist vor allem Spielstätte und bietet den festlichen Rahmen für die Aufführungen der Sparten Oper, Staatskapelle, Ballett und Junge Szene. Zugleich ist sie zu einem Symbol dieser Stadt geworden und weltweit Inbegriff für bedeutende Opernkunst. Das Innere der Semperoper beeindruckt durch seine prachtvolle Gestaltung. Es erwarten Sie reich verzierte Räume, Treppenhäuser und Gänge sowie ein wunderschöner Zuschauerraum mit der berühmten Königsloge. Auf den vier Rängen und im Parkett, finden ca. 1.300 Besucher Platz. Die Akustik des Hauses ist überall im Zuschauerraum hervorragend und soll sogar die Akustik der Mailänder Scala übertreffen. Die Semperoper ist bis heute eine Weltbühne der Musik geblieben. Dirigenten und Musiker von Weltrang geben sich regelmäßig hier die Ehre.

Ballett-Aufführung: „Romeo und Julia“

Ballett in drei Akten von Stijn Celis, nach der Tragödie von William Shakespeares

Choreographie, Konzept & Inszenierung: David Dawson

Musik: Sergej Prokofjew

Romeo und Julia – zwei Namen, die für bedingungslose Liebe und ein tödliches Ende stehen sowie für den unbedingten Willen, Grenzen zu überwinden und doch daran zu scheitern. William Shakespeares gleichnamige Tragödie inspirierte Künstler der ganzen Welt, sich mit dem berühmtesten Liebespaar der Literatur auseinanderzusetzen, welches die Zuschauer bis zum heutigen Tag in seinen Bann zieht. Ein Klassiker der Ballettmusik und von den Spielplänen nicht mehr wegzudenken ist auch die Ballettmusik zu „Romeo und Julia“ von Sergej Prokofjew.

Für das Semperoper Ballett kreierte der belgische Choreograph Stijn Celis im Jahre 2013 eine in ihrer Bewegungssprache höchst expressive Interpretation, die das bekannte künstlerisch verarbeitete Thema, als einen packenden Thriller erzählt. Entsprechend interpretiert er „Romeo und Julia“ vor dem Hintergrund zweier verfeindeter, in Gewalt und Unterdrückung verhafteter Clans. Eine Verzweiflungstat soll die Ketten der Prägung sprengen, auf das sich an drittem Orte Liebe entwickle und Neues aufbaue. Doch dies verkommt zur Utopie und wird dem Liebespaar zum tödlichen Verhängnis.

Aufführung am Samstag, 26.11.2022, Beginn 19:30 Uhr

Werkeinführung (kostenlos)

45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

- vorbehaltlich Spielplanänderung durch die Sächsische Staatsoper -

Ihr Urlaubshotel:

Das 4-Sterne Hotel Ramada by Wyndham Dresden (Landeskategorie) liegt auf der Leubnitzer Höhe, im ruhigen Dresdner Stadtteil Leubnitz-Neuostra (Zentrum und Semperoper: je ca. 6 km). Hier genießen Sie eine wundervolle Aussicht auf die sächsische Schweiz. Ihr Hotel bietet Rezeption, Restaurant „Elbflorenz“, Bar und Sonnenterrasse. Kostenfreier Wellnessbereich mit Dampfbad, Whirlpool, Ruheraum und Fitnessraum. Kostenpflichtige Parkplätze nach Verfügbarkeit.

Hotel-, Wellness- & Freizeiteinrichtungen z.T. gegen Gebühr.

Zimmer:

Die modern eingerichteten Doppelzimmer (2Vollzahler) und Einzelzimmer (1 Vollzahler) verfügen über Dusche, Föhn, TV sowie Highspeed WLAN.

Wunschleistungen:

Zuschlag p.P.:

Semperopernkarte Kategorie 2: € 10.-

Semperopernkarte Kategorie 1: € 20.-

Zuschlag p.P./Nacht:

Einzelzimmer € 59.-

Vorübernachtung im Doppelzimmer (24.-25.11.) € 89.-

Vorübernachtung im Einzelzimmer (24.-25.11.) € 148.-

Generelle Hinweise:

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen bzw. 10 Zimmereinheiten.Bei Nichterreichen der ausgeschriebenen Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn ggf. eine Umlegung in ein anderes Hotel in Dresden vorzunehmen. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, das die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, werden wir Sie darüber unterrichten.

Anreise ab 15 Uhr, Abreise bis 12 Uhr. Kostenpflichtige Parkplätze ca. € 10.-/Nacht, vor Ort zu zahlen. Haustiere sind nicht gestattet.

Ihre Semperopernkarte erhalten Sie, gegen Vorlage des Vouchers, ca. 1 Stunde vor der Vorstellung, an der Abendkassen.

clevertours.com ist lediglich Vermittler der Eintrittskarten für diese Aufführung.

Der Besuch des Striezelmarktes erfolgt in Eigenregie.

Veranstalter:

clevertours.com
clevertours.com GmbH
Humboldtstraße 140, 51149 Köln

Weitere Informationen zum Veranstalter clevertours.com

Hotelbewertungen von HolidayCheck

HolidayCheck
  • Weiterempfehlung: 76,3%
  • Gesamt:

    4,7

  • Hotel

    4,7

  • Lage & Umgebung

    4,6

  • Zimmer

    4,4

  • Essen & Trinken

    4,7

  • Service & Personal

    4,9

  • Sport & Unterhaltung

    4,9

Hinweis zur Bewertung

  • 6 Sonnen = sehr gut, 1 Sonne = sehr schlecht
  • Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
  • Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Durchschnittliche Werte im September

14°C
Lufttemperatur
°C
Wassertemperatur
Stunden
Sonnenscheindauer

Durchschnittliche Werte im Jahresverlauf

  • Lufttemperatur in °C
  • Wassertemperatur in °C
Buchen Sie die Reise direkt über unsere Service-Hotline 02203 / 422 300.

Montag bis Sonntag 9-18 Uhr zum Ortstarif für Sie erreichbar.