Buchungscode RLG53001B
Angebot merken

Flusskreuzfahrt Stralsund bis Potsdam

KATHARINA VON BORA - ab Stralsund / bis Potsdam

Buchungscode RLG53001B
Angebot merken

Inklusivleistungen:

  • Deutschlandweite Hin- und Rückfahrt mit der Deutschen Bahn (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung) nach Stralsund und zurück von Potsdam
  • 7 Nächte in der gebuchten Kabinenkategorie auf dem Flussschiff KATHARINA VON BORA von nicko cruises
  • Vollpension an Bord (wie beschrieben)
  • Begrüßungs- und Abschiedsempfang mit dem Kapitän
  • Tagesausflug Hiddensee & Rügens Norden
  • Gepäckservice bei der Ein- und Ausschiffung
  • Unterhaltungsprogramm an Bord
  • Hafen-, Passagier- und Brückengebühren
Je nach Termin können aufgrund regionaler Vorgaben einzelne Reiseleistungen und die Nutzung der Hoteleinrichtungen abweichen.

Ihr Reiseziel:

Diese Kreuzfahrt zwischen der Hansestadt Stralsund und Potsdam, vorbei an den deutschen Ostseeinseln, verspricht Ihnen jeden Tag kontrastreiche Erlebnisse. Staunen Sie über das Schiffshebewerk in Niederfinow und genießen Sie im Nationalpark Unteres Odertal die herrliche Natur. Nach dem Besuch unserer polnischen Nachbarn in Stettin wird Ihre Flusskreuzfahrt zur „Seefahrt“. An der Ostseeküste entlang geht es zu den Inseln Usedom, Rügen und dem kleinen Hiddensee. Genießen Sie herrliche Landschaften mit der berühmten Bäderarchitektur.

Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Individuelle Bahnanreise nach Stralsund und Einschiffung von 15-16 Uhr

Das einzigartige Stadtbild Stralsunds beeindruckt durch größtenteils restaurierte historische Gebäude, umgeben von einer mittelalterlichen Stadtmauer und mehreren Teichen. Besonders sehenswert ist das Rathaus der Hansestadt, ein Juwel norddeutscher Backsteingotik mit eindrucksvoller Fassade. Nicht nur die Altstadt ist geprägt durch das leuchtende Rot des Backsteins, innerhalb der Stadtmauer finden sich weitere Zeugnisse der Backsteingotik, wie in den imposanten Pfarrkirchen, den Klöstern und prächtigen Bürgerhäusern. Die historische und architektonische Bedeutsamkeit führte auch zur Aufnahme der Stralsunder Altstadt in die UNESCO- Weltkulturerbe-Liste im Jahr 2002.

2. Tag: Stralsund, Abfahrt 14 Uhr – Lauterbach (Rügen), Ankunft 17 Uhr

Genießen Sie heute Ihren bereits inkludierten Tagesausflug auf die beiden Ostseeinseln Hiddensee und Rügen. Am Vormittag lernen Sie bei einer gemütlichen Pferdekutschen-Rundfahrt alle Sehenswürdigkeiten Hiddensees kennen. Nach einer Verkostung des berühmten Sanddornlikörs geht es weiter zu den Kreidefelsen Rügens, auf die man von der spektakulären, schwebenden Aussichtsplattform „Skywalk“ eine ganz neue Aussicht hat.

3. Tag: Lauterbach, Abfahrt 12:30 Uhr – Greifswald, Ankunft 15 Uhr, Abfahrt 19 Uhr – Wolgast, Ankunft 22:30 Uhr

Bestaunen Sie heute die einzigartige norddeutsche Backsteingotik in all ihrer Pracht und Vielfalt bei einem Besuch der alten Hansestadt Greifswald.

4. Tag: Wolgast, Abfahrt 13 Uhr – Stettin, Ankunft 21:30 Uhr

5. Tag: Stettin, Abfahrt 12:15 Uhr – Niederfinow, Ankunft 23 Uhr

In Stettin, der siebtgrößten Stadt Polens erleben Sie unter anderem das in gotischer Bauart restaurierte Rathaus mit dem in den letzten Jahren wieder entstandenen Marktplatz, die Kathedrale des Heiligen Jakob, die größte gotische Kirche der Stadt und das liebevoll rekonstruierte Stettiner Schloss sowie den renovierten Altstadtkern. Die Überreste der Stadtbefestigungen wie der Siebenmäntelturm, das kunstvoll verzierte Berliner Tor und das Königstor belegen die bewegte Historie der einstigen Hansestadt am Haff. Von der Hakenterrasse aus haben Sie einen imposanten Blick auf die Werftanlagen der Stadt mit einem der größten Seehäfen im Ostseeraum.

6. Tag: Niederfinow, Abfahrt 8 Uhr – Eberswalde, Ankunft 11:30 Uhr, Abfahrt 17:30 Uhr – Lehnitz, Ankunft 22 Uhr

Sie passieren das berühmte Schiffshebewerk Niederfinow. Die Ruine des Zisterzienser-Klosters Chorin, einem bedeutenden Beispiel norddeutscher Backsteingotik in der Mark Brandenburg. Bestaunen Sie das älteste noch arbeitende Schiffshebewerk Deutschlands in Niederfinow. Das mehr als 80 Jahre alte Hebewerk überwindet einen Höhenunterschied von 36 Metern zwischen der Scheitelhaltung und der Oderhaltung. Wer möchte, kann auch von der Besuchergalerie den eindrucksvollen Blick über das Eberswalder Urstromtal und das Niederoderbruch genießen.

7. Tag: Lehnitz, Abfahrt 6 Uhr – Potsdam, Ankunft 14 Uhr

Wer Potsdam hört, denkt sicherlich sofort an Schloss Sanssouci. Aber die Stadt hat noch mehr zu bieten als die einstige Sommerresidenz Friedrichs des Großen. Auch die russische Kolonie Alexandrowka, das Holländische Viertel und das einstige böhmische Weberviertel, allesamt historische Quartiere der Stadt, tragen zum besonderen Charme Potsdams bei. Auf dem Weg durch die historische Innenstadt mit ihren wundervoll restaurierten Gebäuden erleben Sie das Holländische Viertel mit seinen entzückenden Giebelhäusern. Die Parkanlage von Schloss Cecilienhof sowie der imposante Sommerpalast Sanssouci warten auf Sie. Friedrich der Große ließ dieses Schloss als ein Ort der Ruhe errichten, wo er sich sorgenfrei (sans souci), fernab der Hektik Berlins, der Kunst, Musik und Kultur widmen konnte.

8. Tag: Potsdam

Ausschiffung bis 9 Uhr und individuelle Bahnheimreise.

Hinweis: Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten.

Ihre Hin- und Rückfahrt mit der Deutschen Bahn 2. Klasse

Für Ihre Bahnfahrkarte erhalten Sie von uns einen Gutscheincode, mit dem Sie unter https://dertouristik.bahnanreise.de die gewünschte Bahnstrecke buchen können. Weitere Informationen zur Einlösung und zum Ticket-Geltungsbereich finden Sie ebenfalls auf der o.g. Homepage.

Die Transfers ab/bis Ihrem Zielbahnhof erfolgen in Eigenregie.

Ihr Schiff:

An Bord der KATHARINA VON BORA von nicko cruises herrscht eine behagliche Atmosphäre – egal, wo man sich aufhält. Ob im großzügigen Panorama-Restaurant mit leckeren Gaumenfreuden oder dem stimmungsvollen Panorama-Salon mit Bar, in dem abends schwungvolle Tanzmusik erklingt. Zudem verfügt Ihr Schiff über ein großzügiges Sonnendeck mit Sonnensegel, Liegestühlen, Stühlen und Tischen sowie Rezeption, Souvenir-Shop und WLAN (gegen Gebühr).

Alle Außenkabinen (ca. 12 m², 2 Vollzahler) sind stilvoll eingerichtet und bieten 1 Doppelbett oder 2 Einzelbetten, Dusche / WC, Föhn, Musikkanal, SAT-TV, Telefon, Kühlschrank, individuell regulierbare Klimaanlage und Safe. Die Hauptdeckkabinen bieten zudem nicht zu öffnende Fenster und die Oberdeckkabinen verfügen über französische Balkone mit großen, bis zum Boden reichenden Panoramafenstern zum Öffnen. In den Hauptdeckkabinen achtern ist mit verstärkten Motorengeräuschen zu rechnen.

Verpflegung

Die Vollpension an Bord umfasst ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Kaffee, Tee und Säften, mehrgängiges Mittag- und Abendessen oder wahlweise leichtes Mittagsbuffet, nachmittags Kaffee/Tee und Kuchen oder einen Mitternachtssnack (je nach Tagesprogramm) sowie ein festliches Galadinner und Begrüßungs-/Abschiedsempfang mit dem Kapitän.

Hinweis: Schiffs-, Wellness- und Freizeiteinrichtungen z.T. gegen Gebühr.

Wunschleistungen:

Zuschlag pro Person (nur vorab buchbar):

Ausflugspaket mit 4 Ausflügen: € 145.-

1. Stadtrundgang Stralsund mit seiner prägnanten Backsteinarchitektur (ca. 1,5 Stunden, beginnt um 16 Uhr an Tag 1)

2. Stadtrundfahrt/-gang durch das geschichtsträchtige Stettin (ca. 1 Stunde)

3. Ausflug zur idyllischen Klosterruine Chorin und zum eindrucksvollen Schiffshebewerk Niederfinow (ca. 1,5 Stunden)

4. Stadtrundfahrt/-gang Potsdam mit Besuch der Parkanlage von Sanssouci (ca. 1:15 Stunden)

Einzel- und/oder Mehrfachbelegung

Lieber Reisegast, bedauerlicherweise ist es uns nicht möglich, Ihnen auf dieser Reise eine Mehrfachbelegung sowie eine Belegung mit Kindern anzubieten. Daher möchten wir Sie bitten, von diesbezüglichen Anfragen abzusehen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Generelle Hinweise:

Zusatzkosten vor Ort

Trinkgelder sind nicht obligatorisch. Bei gutem Service empfehlen wir Ihnen jedoch, hierfür ca. € 10-13.- pro Person und Tag einzuplanen.

Mindestteilnehmerzahl (lt. Reederei): 72 Personen. Bei Nichterreichen ist der Veranstalter berechtigt, die Reise bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn abzusagen. In diesem Fall erhält der Reiseteilnehmer auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der Veranstalter unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen.

Generelle Hinweise

Alle Passagiere benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder maschinenlesbaren Reisepass. Wir empfehlen die Mitnahme eines Reisepasses.

Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist jeder Gast selbst verantwortlich. Ohne die benötigten Unterlagen kann das Einschiffen im Hafen verweigert werden! Bitte informieren Sie sich ggf. beim jeweiligen Konsulat. Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen. Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ständig ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie unter http://www.auswaertiges-amt.de

Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich der Kapitän das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit zu ändern. Dabei kann auch auf ein anderes Transportmittel zurückgegriffen werden und bestimmte Programmpunkte können entfallen oder umgestellt werden.

Die Reiseleistung ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt nutzbar. Auch wenn Schiffe einen leichten Zugang von Deck zu Deck ermöglichen, kann der Weg zum/vom Schiff für die Passagiere entsprechende Hindernisse aufweisen (z.B. bei den Hafenanlagen, Gangways, etc.), die von den Passagieren zu überwinden sind. Die Passagiere müssen sich auch bewusst sein, dass die Verfügbarkeit der Schiffsmannschaft zu einer entsprechenden Hilfe oft nur eingeschränkt möglich ist.

Die Bordsprachen sind Deutsch und Englisch, die Bordwährung ist der Euro (€). Barzahlung, EC-Karten (PIN-Nummer erforderlich) und Kreditkarten (VISA, MasterCard) werden akzeptiert.

An Bord haben Sie die Möglichkeit, Landausflüge für die einzelnen Häfen (nach Verfügbarkeit) zu buchen.

Die Mitnahme von Tieren an Bord der Flussschiffe ist nicht gestattet und das Rauchen ist gesetzlich nur auf den markierten Bereichen des Außendecks erlaubt.

Schiffsinformationen

Länge: 83 m | Breite: 9,50 m | Tiefgang: 1,10 m | Passagierzahl: 80 | Besatzung: 23 | Stromspannung: 220 Volt

Unser Partner: nicko cruises

Stand September 2023, Änderungen vorbehalten

Veranstalter:

clevertours.com
clevertours.com GmbH
Humboldtstraße 140, 51149 Köln

Weitere Informationen zum Veranstalter clevertours.com

Durchschnittliche Werte im Juli

24°C
Lufttemperatur
°C
Wassertemperatur
Stunden
Sonnenscheindauer

Durchschnittliche Werte im Jahresverlauf

  • Lufttemperatur in °C
  • Wassertemperatur in °C
Newsletteranmeldung
Newsletter abonnieren und Vorteile sichern

Mit unserem Newsletter erhalten Sie 20€ Rabatt für Ihre nächste Reise sowie exklusive neue Angebote und Aktionen.

Jetzt anmelden