Buchungscode 7G0103D
Angebot merken Empfehlen

Georgien Rundreise

Georgien / Tiflis - Mzcheta - Gadauri - Kasbek - Uplisziche - Wardsia - Kachetien

Clevertours
Buchungscode 7G0103D
Angebot merken Empfehlen

Urlaub besser buchen

Attraktive Vorteile mit der Mehrwert-Garantie.

Mehr Informationen

Günstiger buchen

Dieses Angebot hat den garantiert günstigsten Preis.

Mehr Informationen

Inklusivleistungen:

  • 8-tägige Flugreise mit renommierter Fluggesellschaft in der Economy-Class nach Tiflis und zurück (Umsteigeverbindung)
  • Rail&Fly 2. Klasse inklusive ICE-Nutzung
  • Rundreise und Transfers im modernen Reisebus
  • 7 Nächte in 3-Sterne Hotels
  • 7 x Frühstück, 2 x Mittag- und 4 x Abendessen
  • 1 x Weinverkostung
  • 1 Flasche Wasser 0,5l pro Person/Tag
  • Stadtbesichtigung Tiflis
  • Wanderung im Kaukasus
  • Rundgang Wardsia
  • Deutschsprachige Reiseleitung
Je nach Termin können aufgrund regionaler Vorgaben einzelne Reiseleistungen und die Nutzung der Hoteleinrichtungen abweichen.

Ihr Reiseziel:

Lange Zeit wurde Georgien vom Tourismus übersehen. Dabei ist das exotische Land zwischen Kaukasus und Schwarzem Meer eine vielfältige Schatzkiste kultureller sowie landschaftlicher Leckerbissen. Wenn Sie offen sind, um Neues zu entdecken, sind Sie in Georgien genau richtig. Auf dieser Rundreise begeben Sie sich auf die Spuren der wechselhaften Geschichte des Landes, sehen alte Klöster und Kirchen sowie auch moderne Architektur und die imposante Bergwelt des Kaukasus. Wussten Sie, dass die Weine aus Georgien zu den ältesten der Welt zählen? In der Region Kachetien, wo der Wein zu Hause ist, bekommen Sie natürlich auch eine Kostprobe. Ausgangspunkt Ihrer Entdeckungstouren ist die moderne Hauptstadt Tiflis. Sie verbindet den uralten Charme einer mehr als 1.500 Jahre alten Stadt mit dem Lifestyle einer modernen Metropole.

Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Flug nach Tiflis

Ankunft am Flughafen. Empfang und Begrüßung durch die Reiseleitung und Transfer zum Hotel.

Übernachtung im 3-Sterne Hotel Iveria Inn (Landeskat.) in Tiflis oder gleichwertig

2. Tag: Tiflis

Nach dem Frühstück starten Sie Ihren Stadtrundgang durch die Hauptstadt Georgiens. Heute ist Sie eine moderne Metropole mit vielen Museen und Theatern, Kirchen und archäologischen Stätten. Sie sehen u.a. die mittelalterliche Kirche Metechi, am Steilufer des Flusses Kura sowie die Kuppelbauten der heißen Schwefelquellen. Tiflis bedeutet in der Landessprache auch so viel wie „die Stadt der warmen Quellen“ und tatsächlich begann das städtische Leben im Umfeld der Schwefelquellen. Anschließend unternehmen Sie einen Spaziergang durch die historische Altstadt mit vielen Bars, Restaurants und Kunstgallarien, wo Sie durch die engen Straßen schlendern und die ,,Friedensbrücke“ von Michelle de Lucchi besichtigen. Abendessen in einem lokalen Restaurant.

Übernachtung im 3-Sterne Hotel Iveria Inn (Landeskat.) in Tiflis oder gleichwertig

3. Tag: Tiflis – Mzcheta – Gudauri

Am Morgen fahren Sie Richtung Norden nach Mzcheta, an der Kreuzung von Heer- und Seidenstraße. Die alte Hauptstadt Georgiens ist religiöses Zentrum des Landes. Hier besichtigen Sie das Kloster Dschwari mit seiner Kreuzkuppelkirche. Zusammen mit anderen Monumenten von Mzcheta wurde dieses Kloster auch in die Liste des UNESCO Weltkulturerbes aufgenommen. Anschließend besuchen Sie die mittelalterliche Swetizchoweli-Kathedrale. Die „lebendige Säule“ ist die Hauptkirche der Stadt und hütet ein Gewand Christi aus dem 11. Jahrhundert. Abendessen im Hotel.

Übernachtung im 3-Sterne Hotel Gudauri Inn (Landeskat.) in Gudauri oder gleichwertig

4. Tag: Gudauri – Tagesausflug Kazbek

Heute unternehmen Sie einen Ausflug zum Kazbek, wo Sie die hohen Gipfel des Kaukasus, tosende Flüsse und den Lebensstil im nördlichen Grenzgebiet sehen können. Sie fahren entlang einer der ältesten Straßen Georgiens. Wenn das Wetter mitspielt kann man den Kazbek auf Deustch „Eis –Gipfel“ sehen. Der Berg Kazbek ist der dritt höchste und einer der bedeutendsten Gipfel im Kaukasus. Sie unternehmen eine einfache Wanderung zur Gergetier Dreifaltigkeitskirche, welche auf dem gleichnamigen Berg gelegen ist (1,5 – 2 Std.). Optional können Sie auch mit dem Allrad Jeep fahren (pro Fahrzeug mit 5 Sitzen € 80.-) Nachmittags Rückfahrt nach Gudauri und Abendessen im Hotel.

Optional (p.P. € 15.-): traditionelles Kochen mit anschließendem Mittagessen

Besuchen Sie eine georgische Familie und nehmen Sie bei einer traditionellen Kochstunde teil. Hier werden Sie sehen wie die landestypische Spezialität „Chinkali“ (Teigtaschen mit Hackfleisch ) vorbereitet werden und können diese anschließend genießen.

Übernachtung im 3-Sterne Hotel Gudauri Inn (Landeskat.) in Gudauri oder gleichwertig

5. Tag: Gudauri – Uplisziche – Bordschomi - Bakuriani

Frisch gestärkt nach dem Frühstück besuchen Sie die Uplisziche – eine antike Höhlenstadt aus dem 1. Jahrtausend v. Chr.. Sie war das wichtigste Zentrum des Heidentums und ist ein Stadt-Komplex von in Stein gehauenen Hallen, Höhlen, heidnischen Tempeln und geheimen Tunneln auf einer Fläche von 4 Hektar. Im 9. -10. Jh. n. Chr. wurde zum Komplex eine Dreiflügelbasilika hinzugebaut. Weiterfahrt entlang des Kura Flusslaufs in den beliebten Kurort Bordschomi, der im gleichnamigen Nationalpark gelegen ist. Hier können Sie auch von dem berühmten Heilwasser der Region kosten. Gegen Abend erreichen Sie das in den Bergen gelegene Skigebiet Bakuriani. Abendessen im Hotel.

Übernachtung im 3-Sterne Hotel BM Plaza (Landeskat.) in Bakuriani oder gleichwertig

6. Tag: Bakuriani – Wardsia – Tiflis

Auf dem Rückweg nach Tiflis halten Sie in Wardsia und haben dort einen 3-stündigen Rundgang. Die Höhlenstadt, 500 Meter über dem Flusstal des Kura gelegen, wurde von König Giorgi III als Grenzfestung gegen die Türken und Perser begonnen und durch seine Tochter, der legendären Königin Tamara vollendet. Einst bestand die Anlage aus über 13 Stockwerken mit tausenden in den Fels gemeißelten Wohnhöhlen. Heute können noch etwa 750 erhaltene Gebäude, die sich auf 7 Stockwerke verteilen, besichtigt werden. Die farbigen Fresken in der Klosterkirche bilden den König und seine Tochter ab. Zum Mittagessen kosten Sie die bekannten Forellen der Region. Gegen Abend erreichen Sie die Hauptstadt.

Übernachtung im 3-Sterne Hotel Iveria Inn (Landeskat.) in Tiflis oder gleichwertig

7. Tag: Tiflis – Tagesausflug Weinregion Kachetien

Vormittags besuchen Sie die malerische und fruchtbarste Region in Georgien. Sie gilt als Wiege des Weinanbaus. Auf der Tour entdecken Sie herrliche Landschaften und bekommen einen guten Einblick in die alte Weinbautradition. Ihr Ausflug führt Sie in die mittelalterliche Stadt Sighnaghi mit herrlichem Blick auf die riesigen Berge des Kaukasus. Das Mittagessen und Ihre Weinverkostung wird bei einer einheimischen Familie serviert. Danach geht es zum Tsinandali Gutshof aus dem 19. Jh. n. Chr.. Er besitzt einen wunderschönen Park im englischen Stil und einen Jahrhunderte alten Weinkeller. Abends Ankunft in Tiflis.

Übernachtung im 3-Sterne Hotel Iveria Inn (Landeskat.) in Tiflis oder gleichwertig

8. Tag: Rückreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Ankunft am selben Tag.

Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten.

Ihre Hotels

Alle 3-Sterne Hotels (Landeskat.) bieten Rezeption, Restaurant und Doppel- (2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (1 Vollzahler) mit Bad oder Dusche/WC. Sie übernachten 4 x in Tiflis, 2 x in Gudauri sowie 1 x in Bakuriani.

Hotel- & Freizeiteinrichtungen z.T. gegen Gebühr.

Wunschleistungen:

Zuschlag Einzelzimmer € 219.-

Generelle Hinweise:

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen. Bei Nichterreichen ist der Veranstalter berechtigt, die Reise bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn abzusagen. In diesem Fall erhält der Reiseteilnehmer auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der Veranstalter unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen.

Deutsche Staatsbürger benötigen für die Einreise einen bis zur Ausreise gültigen Reisepass. Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist jeder Gast selbst verantwortlich. Bitte informieren Sie sich ggf. beim Konsulat. Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen.

Aktuelle Informationen finden Sie auf http://www.auswaertiges-amt.de.

Die Hotelnamen erfahren Sie vor Ort. Für viele Ausflüge ist festes Schuhwerk erforderlich.

Veranstalter:

clevertours.com
clevertours.com GmbH
Humboldtstraße 140, 51149 Köln

Weitere Informationen zum Veranstalter clevertours.com

Newsletteranmeldung
Newsletter abonnieren und Vorteile sichern

Mit unserem Newsletter erhalten Sie 10€ Rabatt für Ihre nächste Reise sowie exklusive neue Angebote und Aktionen.

Jetzt anmelden