Buchungscode RMI60000B
Angebot merken

Kreuzfahrt Östliches Mittelmeer & Adria

Explorer of the Seas - ab / bis Ravenna

RCL-Kreuzfahrten
Buchungscode RMI60000B
Angebot merken

Inklusivleistungen:

  • 7 Nächte im Doppelzimmer in einem ausgewählten 4-Sterne Hotel (Landeskat.) in Milano Marittima inkl. Halbpension
  • 7 Nächte in der gebuchten Kabinenkategorie an Bord der Explorer of the Seas
  • Vollpension an Bord (wie beschrieben)
  • Internationaler Gästeservice an Bord
  • Alle Ein- und Ausschiffungsgebühren
Je nach Termin können aufgrund regionaler Vorgaben einzelne Reiseleistungen und die Nutzung der Hoteleinrichtungen abweichen.

Ihr Reiseziel:

Es erwarten Sie 2 erholsame und zugleich spannende Wochen an und auf der traumhaft schönen, blauen Adria! Starten Sie Ihren Urlaub in der Provinz Ravenna mit einer Vielzahl an kulturellen Sehenswürdigkeiten wie z.B. 8 bedeutenden Bauwerken des UNESCO-Weltkulturerbes oder dem jahrhundertealten Pinienwald im südlichen Teil des Naturparks Po-Delta. Genießen Sie dazu die direkte Nähe zu vielen Strandbädern, Restaurants und Geschäften, bevor Sie weitere Schönheiten des östlichen Mittelmeers wie die griechischen Inseln Mykonos und Santorin oder abwechslungsreiche Städte wie Athen und Split entdecken.

Ihr Reiseverlauf:

Ihr Reiseverlauf am 11.5. und 12.10.24

1.-7. Tag: Milano Marittima (Ravenna/Italien)

Individuelle Anreise zu Ihrem Hotel in Ravenna und Zeit zur freien Verfügung

In Milano Marittima können Sie sich auf das Blau des Meeres mit seinem feinen Sand und den im Hintergrund leuchtenden üppigen, jahrhundertealten Pinienwald freuen, der sich im südlichen Teil des Naturparks Po-Delta befindet. Schlendern Sie durch die Viale Gramsci, eine Fußgängerzone mit Geschäften und Bars, in der das Brückner-Modell steht, eine beeindruckende Frauenfigur des toskanischen Bildhauers Adriano Bimbi oder starten Sie einen Ausflug nach Cervia, wo Sie eine Therme besuchen können, eine avantgardistische Einrichtung, in der modernes Thermalwissen und Natur miteinander verschmelzen. Auch die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Ravenna ist einen Besuch wert. Seit dem 5. Jahrhundert ist sie Erzbischofssitz und berühmt für ihre frühchristlichen Kirchen, Taufkapellen, Mausoleen sowie Mosaiken. Mit gleich 8 bedeutenden Bauwerken, die zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurden, wird jeder Kulturliebhaber fündig. Dazu zählen: Mausoleo di Galla Placidia, San Vitale, Basilica di Sant’Apollinare Nuovo, Mausoleum des Theoderich, Baptisterium der Arianer, Baptisterium der Orthodoxen, Erzbischöfliche Kapelle, Sant’Apollinare in Classe.

8. Tag: Ravenna (Italien), Abfahrt 17 Uhr

Individuelle Anreise zum Hafen und Einschiffung auf die Explorer of the Seas

9. Tag: Erholung auf See

10. Tag: Santorin (Griechenland), Ankunft 14 Uhr, Abfahrt 23 Uhr

Santorin, eine kleine Insel im Süden der Kykladen, weist mit die meisten Sonnenstunden von ganz Griechenland auf. Einen Besuch wert ist das inseltypische Dorf Oia. Es ist geprägt von kleinen Gassen und den berühmten weiß getünchten Häusern mit den blauen Dächern und Kuppeln. Von hier aus haben Sie einen wunderschönen Blick über den Golf von Santorin. Fotomotive in Postkartenqualität sind hier beinahe selbstverständlich.

11. Tag: Mykonos (Griechenland), Ankunft 7 Uhr, Abfahrt 19 Uhr

Den meisten Menschen fallen bei dem Wort Griechenland spontan die weiß getünchten und mit blauen Türen und Fensterläden versehenen Häuser ein. Selbst die Wahrzeichen von Mykonos, die 5 Windmühlen sind in diesem Stil errichtet. Weitere beliebte Sehenswürdigkeiten sind das Ägäische Schifffahrtsmuseum und das Archäologische Museum mit einer Amphore aus dem 7. Jahrhundert, auf der die älteste überlieferte Darstellung des Trojanischen Pferdes zu sehen ist.

12. Tag: Piräus (Athen/Griechenland), Ankunft 7 Uhr, Abfahrt 19 Uhr

Ihr nächster Hafen ist Piräus. Die Übergänge zur benachbarten Millionenmetropole Athen sind fließend. Die Hauptstadt Griechenlands ist das geistige, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Mittelmeerstaates. Eine Fahrt durch die einmalige Stadt bringt Sie schließlich zur Akropolis. Genießen Sie den Blick vom beeindruckenden Parthenon auf das faszinierende, bunte Häusermeer, das bis zum Horizont zu reichen scheint. Starten Sie von Piräus zu einer Entdeckungsreise in die wunderbare Welt der Antike oder fahren Sie zum Cap Sounion und genießen Sie den herrlichen Ausblick.

13. Tag: Erholung auf See

14. Tag: Split (Kroatien), Ankunft 8 Uhr, Abfahrt 17 Uhr

Heute liegt Ihr Schiff in der kroatischen Hafenstadt Split. Ein Muss bei Ihrem Aufenthalt sollte der Diokletianpalast in der Altstadt sein. Der Palast ist seit 1979 ein Teil des UNESCO-Weltkulturerbes und geht zurück auf den Römischen Kaiser Diokletian. Weiterhin ist die Kathedrale mit dem 61 m hohen Glockenturm ein Touristenmagnet. Von hier oben haben Sie einen wundervollen Blick über die Stadt.

15. Tag: Ravenna (Italien), Ankunft 6 Uhr

Ausschiffung und individuelle Heimreise

**********************************************************************************************

Ihr Reiseverlauf am 18.5.24

1.-10. Tag: analog Reiseverlauf oben

11. Tag: Piräus (Athen/Griechenland), Ankunft 8 Uhr, Abfahrt 19 Uhr

12. Tag: Erholung auf See

13. Tag: Kotor (Montenegro), Ankunft 8 Uhr, Abfahrt 17 Uhr

Kotor ist eine der bekanntesten und meistbesuchten Hafenstädte in Montenegro. Sie ist berühmt für ihre Altstadt mit einer über zweitausend Jahre alten Geschichte und erinnert mit ihrer von schroffen Felsen umgebenen Bucht an einen skandinavischen Fjord. Paläste, Kathedralen und Kirchen sowie die faszinierende Landschaft gehören zum UNESCO-Weltnatur- und Weltkulturerbe.

14. Tag: Split (Kroatien), Ankunft 8 Uhr, Abfahrt 17 Uhr

15. Tag: Ravenna (Italien), Ankunft 6 Uhr

**********************************************************************************************

Ihr Reiseverlauf am 25.5.24

1.-12. Tag: analog Reiseverlauf am 11.5. und 12.10.24

13. Tag: Argostoli (Griechenland), Ankunft 12 Uhr, Abfahrt 20 Uhr

14. Tag: Erholung auf See

15. Tag: Ravenna (Italien), Ankunft 6 Uhr

**********************************************************************************************

Ihr Reiseverlauf am 5.10.24

1.-8. Tag: analog Reiseverlauf am 11.5. und 12.10.24

9. Tag: Kotor (Montenegro), Ankunft 12 Uhr, Abfahrt 20 Uhr

10. Tag: Erholung auf See

11. Tag: Piräus (Athen/Griechenland), Ankunft 7 Uhr, Abfahrt 19 Uhr

12. Tag: Santorin (Griechenland), Ankunft 7 Uhr, Abfahrt 19 Uhr

13. Tag: Erholung auf See

14. Tag: Split (Kroatien), Ankunft 8 Uhr, Abfahrt 17 Uhr

15. Tag: Ravenna (Italien), Ankunft 6 Uhr

Hinweis: Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten.

Ihre Hotels

Vor Ihrer Kreuzfahrt verbringen Sie 7 Nächte im 4-Sterne (Landeskat.) Hotel Sorriso (oder gleichwertig) in Milano Marittima, das Sie mit einer eleganten Atmosphäre begrüßt und von Pinien umgeben sowie nur wenige Schritte vom Strand entfernt mit privaten Kabinen, Duschen, Sonnenschirmen und -liegen liegt. Das Hotel befindet sich nur ca. 25 km von Ihrem Abfahrtshafen in Ravenna entfernt und ist eine Oase der Ruhe mit viel Platz, um sich zu entspannen und im Spa Harmony Body & Mind verwöhnen zu lassen. Zudem finden Sie einen großen Garten mit Pool und Jacuzzi, einen Panorama-Frühstückssaal mit Terrasse, das Restaurant Arcobaleno mit raffinierter Show-Küche und mediterranen Gerichten sowie eine Bar, eine Lobby, einen Parkplatz und eine Garage.

Alle komfortablen Doppelzimmer (ca. 14 m², 2 Vollzahler) verfügen über Dusche, Föhn, TV, Telefon, Klimaanlage, Minibar, Safe, Balkon und kostenfreies WLAN.

Ihre Halbpension umfasst Frühstück und Abendessen.

Hinweis: Hotel-, Wellness- und Freizeiteinrichtungen z.T. gegen Gebühr. Den genauen Namen des Hotels erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.

Ihr Schiff:

Willkommen auf der Explorer of the Seas! Wie es der Name bereits vermuten lässt, gibt es auf dem Schiff allerhand zu erforschen. Durch seine Innovationen bietet es für jeden Gast spürbar mehr Raum an Bord. Erleben Sie abwechslungsreiche Attraktionen wie die brandneuen Doppelrutschen Typhoon & Cyclone, eine Eislaufbahn, eine Kletterwand, eine Inlineskating- und Jogging-Strecke und eine Open-Air-Kinoleinwand für entspannte Stunden am Abend. Auf der Royal Promenade mit einer Höhe von vier Decks und einer Länge von über 100 m, genießen Sie rund um die Uhr Essen, Unterhaltung mit Einkaufsmöglichkeiten und Straßenkünstlern. Entspannung und Erholung finden Sie im Vitality at Sea Spa (gegen Gebühr) mit Sauna, Dampfbad, Anwendungen und Massagen oder auf dem großzügigen Sonnendeck mit 2 Swimmingpools, Whirlpools, Sonnenstühlen und Sonnenliegen. Die Explorer of the Seas hält für jeden Geschmack und Anlass verschiedene Restaurants (z.T. gegen Gebühr) sowie zahlreiche (Themen-)Bars und Lounges bereit. Für weitere Unterhaltung an Bord sorgen u.a. ein Theater, ein Kasino, eine Diskothek, eine Bibliothek, ein Fitnesscenter sowie ein Golfsimulator und ein 9-Loch-Minigolfplatz.

Alle Kabinen (2 Vollzahler) sind komfortabel eingerichtet und verfügen über 2 Einzelbetten (zu einem Doppelbett arrangierbar), Bad oder Dusche, Föhn, Klimaanlage, TV, Safe und Minibar. Sie wohnen wahlweise in einer Innenkabine (ca. 14 m²), einer Außenkabine (ca. 15 m²) mit Bullauge/Fenster oder einer Balkonkabine (ca. 19 m² inkl. Balkon) mit Glasschiebetür zum privaten Balkon mit Sitzgelegenheit.

Verpflegung

Die Vollpension an Bord umfasst bis zu 5 Mahlzeiten täglich (Frühstück, Mittagessen, Nachmittagskaffee, Abendessen und Mitternachtsimbiss) sowie zwischenzeitlich kleine Snacks. Zu den Mahlzeiten sind Softeis, Filterkaffee, Tee, hausgemachte Limonade und Eiswasser im Buffetrestaurant sowie an den Getränkestationen rund um die Uhr inklusive.

Die Verpflegungsleistungen an Bord beginnen am Einschiffungstag mit dem Abendessen und enden am Ausschiffungstag mit dem Frühstück.

Hinweis: Schiffs-, Wellness- & Freizeiteinrichtungen z.T. gegen Gebühr.

Wunschleistungen:

Ausflugspaket mit 3 Ausflügen (pro Person): € 219.-

Bei Anreise am 11.5. und 12.10.24 :

1. Santorin (Tag 10): Dorf Oia, Dauer ca. 4 Std. 30 Min.

2. Mykonos (Tag 11): Höhepunkte von Mykonos und Ano Mera, Dauer ca. 4 Std.

3. Piräus/Athen (Tag 12): Athen - Akropolis & Plaka, Dauer ca. 5 Std.

Bei Anreise am 18.5.24 :

1. Santorin (Tag 10): Dorf Oia, Dauer ca. 4 Std. 30 Min.

2. Piräus/Athen (Tag 11): Athen - Akropolis & Plaka, Dauer ca. 5 Std.

3. Kotor (Tag 13): Küstenzauber der Bucht von Boka (Perast und Kotor), Dauer ca. 3 Std. 30 Min.

Bei Anreise am 25.5.24 :

1. Mykonos (Tag 11): Höhepunkte von Mykonos und Ano Mera, Dauer ca. 4 Std.

2. Piräus/Athen (Tag 12): Athen - Akropolis & Plaka, Dauer ca. 5 Std.

3. Argostoli (Tag 13): Dorf Assos und Melissani, Dauer ca. 4 Std. 30 Min.

Bei Anreise am 5.10.24 :

1. Kotor (Tag 9): Küstenzauber der Bucht von Boka (Perast und Kotor), Dauer ca. 3 Std. 30 Min.

2. Piräus/Athen (Tag 11): Athen - Akropolis & Plaka, Dauer ca. 5 Std.

3. Santorin (Tag 12): Dorf Oia, Dauer ca. 4 Std. 30 Min.

Beschreibungen Ausflüge

Santorin: Sie setzen vom Schiff mit dem Tenderboot über und erreichen den alten Hafen von Santorini, wo Sie Ihren Reiseführer treffen. Von dort fahren Sie mit der Seilbahn nach Fira-Stadt und gehen zu Fuß zum Ausflugsbus, der Sie ins Dorf Oia bringt. Sie fahren auf der Küstenstraße bis zum nördlichen Ende der Insel, entlang der “Caldera”, den typischen Felsklippen, die Santorini vollständig umgeben. In Oia haben Sie nach einigen Erläuterungen des Reiseleiters freie Zeit für einen einladenden Spaziergang durch die Gassen, überragt von den typischen ockerfarbenen Häusern mit ihren charakteristischen blauen kuppelförmigen Dächern. Sie genießen einen wunderschönen Blick auf die benachbarten Kykladeninseln Folegandros und Sikinos sowie auf den berühmten, inzwischen erloschenen Vulkan. Im weiteren Verlauf genießen Sie eine atemberaubende Aussicht auf die Strände von Ammoundi und Armenians mit der hübschen Kirche St. Nikolaus. Anschließend setzen Sie Ihre Tour nach Thera fort, dem Hauptzentrum der Insel. Hier haben Sie etwas freie Zeit für einen Spaziergang oder zum Einkaufen, bevor Sie mit der Seilbahn zurück zum Hafen fahren.

Mykonos: Das Kloster Panagia Tourliani in Ano Mera wurde ursprünglich 1542 von Mönchen der nahegelegenen Insel Paros erbaut und der Jungfrau Maria gewidmet. Aus architektonischer Sicht beeindruckt das Kloster mit seiner schlichten, linearen Gestaltung, der weiß getünchten Außenseite und der farbigen Kuppel, die es typisch für den griechischen Inselstil macht. Betrachten Sie typische Beispiele traditioneller Marmorskulpturen, wie den Marmorglockenturm und den Wasserzapfhahn im Innenhof, die kunstvoll mit Schnitzereien verziert sind. Die Sammlung des Klosters umfasst alte Werkzeuge und Utensilien, wertvolle religiöse Relikte, Einrichtungsgegenstände für Priestergewänder, postbyzantinische Ikonen und andere Opfergaben. In einer örtlichen Taverne probieren Sie griechische Köstlichkeiten und fahren weiter mit dem Ausflugsbus. Die Insel Mykonos ist auch berühmt für ihre Strände. Am wunderschönen Kalafati Beach legen Sie eine Pause ein, um die Aussicht zu genießen. Oberhalb des Strandes von Agios Loannis wird außerdem zu einem kurzer Fotostopp gehalten, um in der Ferne die Insel Delos zu sehen. Weiter geht es in die Stadt Mykonos. Hier herrscht reges Treiben und Ihr Guide führt Sie durch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie die Windmühlen und Klein-Venedig mit seinen zahlreichen Cafés und Restaurants. Die Stadt ist voller exklusiver Boutiquen und Geschäfte für Ihr Souvenir oder das besondere Geschenk.

Piräus/Athen: Vom Hafen von Piräus fahren Sie im Ausflugsbus entlang des bezaubernden Yachthafens von Zea, mit sichtbaren Fundamenten des Kais aus dem 5. Jahrhundert v. Chr. Als Nächstes folgt die attraktive Uferpromenade von Mikrolimanon, die von Fischrestaurants im Freien gesäumt ist. Es ist nur eine kurze Fahrt ins kosmopolitische Athen. Auf Ihrer Fahrt sehen Sie inmitten moderner Bauwerke großartige Kulturdenkmäler und passieren den Zeus-Tempel, die Stadionstraße, das Parlament, die Universität, die Nationalbibliothek, den Verfassungsplatz, die Vassilisis-Sofia-Straße und das Präsidenten-Megaron. Anschließend erreichen Sie die weltberühmte Akropolis, welche Sie zu Fuß besichtigen. Von hieraus bietet sich Ihnen ein tiefer Einblick ins antike Athen sowie ein atemberaubender Ausblick. Erleben Sie den „Glanz des antiken Griechenlands“, wenn Sie den Parthenon, den zarten Tempel des flügellosen Sieges und das Erektheion bestaunen. Nach Ihrem Besuch der Akropolis begeben Sie sich in die Altstadt “Plaka”. Unternehmen Sie einen Spaziergang in das charmante, historische Herzstück Athens, das immer noch ein beliebtes Wohngebiet ist und mit einzigartigen Gebäuden, antiken Denkmälern, kleinen byzantinischen Kirchen, alten Tavernen und Antiquitätenläden geschmückt ist. Ihre Reiseleitung führt Sie zur Hadrianou-Straße. Nehmen Sie sich hier etwas Zeit zum Stöbern oder Shoppen, bevor Sie sich zu einem vereinbarten Zeitpunkt für Ihre Rückkehr nach Piräus wiedertreffen. Bitte beachten Sie: Der Besuch der Akropolis erfordert einen steilen Anstieg und es wird empfohlen, geeignetes Schuhwerk zu tragen.

Kotor: Genießen Sie eine einfache, aber wunderbare Tour, die Ihnen die innere Schönheit der UNESCO-geschützten Boka-Bucht zeigt. Eine kurze Busfahrt bringt Sie vom Hafen von Kotor in die kleine Stadt Perast, die im 19. Jahrhundert unterging, jedoch bis heute berühmte Barockarchitektur beherbergt. Gegenüber der Stadt liegen zwei wunderschöne Inseln, von denen Sie die Insel mit der Kirche “Muttergottes von den Felsen” besichtigen können. Sie wurde von Menschenhand geschaffen und erzählt die spirituelle Geschichte der mittelalterlichen Boka-Bucht. Nach Perast kehren Sie für einen Rundgang durch die Altstadt nach Kotor zurück. Die Tour durch die „Perle des Mittelmeers“, wie Kotor genannt wird, beinhaltet einen gemütlichen Spaziergang durch die malerischen Gassen, einschließlich des Besuchs der St. Tryphon-Kathedrale, einer Kirche, die von mehreren künstlerischen Epochen geprägt wurde. Seit dem 12. Jahrhundert trotzt die älteste Stadt Montenegros dem Zahn der Zeit.

Argostoli: Sie beginnen Ihre Busfahrt mit einem kurzen Halt am Denkmal für die Toten der Division Acqui, zum Gedenken an das Massaker an italienischen Soldaten durch die deutsche Armee im Jahre 1943. Danach lassen Sie die Stadt hinter sich und betrachten die üppige Vegetation der Insel. Ihre Reiseroute bietet einen herrlichen Blick auf die Küste und das kobaltblaue Meer. Ein kurzer Panoramastopp in der Nähe des Myrtos-Strandes gewährt Ihnen einen atemberaubenden Blick auf einen der schönsten Strände Europas. Nach dieser malerischen Route erreichen Sie Assos, ein wunderschönes Dorf auf einer winzigen Halbinsel. Es sieht fast wie eine kleine Insel für sich aus. Ein Amphitheater aus farbenfrohen Häusern, inmitten von Pinien und Zypressen, spiegelt sich im türkisfarbenen Wasser dieser bezaubernden Bucht. Sie können die Gelegenheit zum Entspannen und durch die Gassen Schlendern nutzen, in denen die Zeit stehengeblieben zu sein scheint. Anschließend setzen Sie Ihre Tour zu einem der Naturwunder der Insel fort: dem Melissani-Höhlensee. Dabei handelt es sich um einen teilweise überdachten, unterirdischen See, dessen Sonnenstrahlen durch das Dach dringen und herrliche Licht- und Farbeffekte erzeugen. Sie steigen an Bord eines kleinen Ruderboots, um das Kunstwerk der Natur zu bewundern. Nach einem aufregenden Tag kehren Sie über eine Inlandsstraße zum Hafen zurück, um das herrliche Hinterland von Kefalonia zu bewundern.

Mindestteilnehmerzahl für Ausflüge: 20 Personen. Bei Nichterreichen ist der Veranstalter berechtigt, die Reise bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn abzusagen. In diesem Fall erhält der Reiseteilnehmer auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der Veranstalter unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen.

Einzel- und /oder Mehrfachbelegung

Lieber Reisegast, bedauerlicherweise ist es uns nicht möglich, Ihnen auf dieser Reise eine Einzel- und /oder Mehrfachbelegung sowie eine Belegung mit Kindern anzubieten. Daher möchten wir Sie bitten, von diesbezüglichen Anfragen abzusehen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Generelle Hinweise:

Zusatzkosten vor Ort

18 % Servicegebühr für kostenpflichtige Leistungen (z.B. Landausflüge), Getränke und Wellnessleistungen an Bord

Touristensteuer in Italien: ca. € 1,50 pro Person/Tag (vor Ort zu zahlen)

Trinkgeldempfehlung

Sicher sind Sie bereit, die Leistung der Servicecrew an Bord mit einem Trinkgeld wertzuschätzen. Hierfür wird ein Betrag i.H.v. USD 18.- pro Person/Nacht auf Ihr Bordkonto gebucht, den Sie an der Rezeption des Schiffs kürzen, streichen oder erhöhen können.

Generelle Hinweise

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder maschinenlesbaren Reisepass.

Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist jeder Gast selbst verantwortlich. Ohne die benötigten Unterlagen kann das Einschiffen im Hafen verweigert werden! Bitte informieren Sie sich ggf. beim jeweiligen Konsulat. Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen. Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ständig ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie unter http://www.auswaertiges-amt.de

Um einen schnelleren Check-In am Pier zu ermöglichen, ist eine Online-Registrierung vor der Einschiffung bei der Reederei möglich. Hinterlegen Sie Ihre Daten bereits online und bringen Ihren SetSail Pass ausgedruckt mit zur Einschiffung, um ein Befüllen zusätzlicher Formulare zu vermeiden.

Die Bordsprache ist Englisch und die Bordwährung der US-Dollar (USD). Kreditkartenzahlung an Bord möglich: VISA, American Express, Diners Club, MasterCard. Bitte beachten Sie, dass nicht in allen Bereichen des Schiffes deutschsprachiges Personal zur Verfügung steht. Kenntnisse der englischen Sprache sind daher zu empfehlen.

Bitte beachten Sie, dass minderjährige Passagiere (unter 21 Jahren) nur in Begleitung eines Erwachsenen (mindestens 21 Jahre) an Bord gehen dürfen. Aufgrund amerikanischer Gesetze an Bord darf an minderjährige Personen unter 21 Jahren kein Alkohol ausgeschenkt werden.

Die Reiseleistungen sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt nutzbar. Detaillierte Informationen über die Geeignetheit für Personen mit eingeschränkter Mobilität fragen Sie bitte direkt in unserem Callcenter an.

Stand: Januar 2024, Änderungen vorbehalten

Veranstalter:

clevertours.com
clevertours.com GmbH
Humboldtstraße 140, 51149 Köln

Weitere Informationen zum Veranstalter clevertours.com

Durchschnittliche Werte im Mai

26°C
Lufttemperatur
21°C
Wassertemperatur
9 Stunden
Sonnenscheindauer

Durchschnittliche Werte im Jahresverlauf

  • Lufttemperatur in °C
  • Wassertemperatur in °C
Newsletteranmeldung
Newsletter abonnieren und Vorteile sichern

Mit unserem Newsletter erhalten Sie 20€ Rabatt für Ihre nächste Reise sowie exklusive neue Angebote und Aktionen.

Jetzt anmelden