Buchungscode EB20EDD
Angebot merken

Westliches Mittelmeer Kreuzfahrt

Costa Smeralda - ab / bis Barcelona

Costa Kreuzfahrten
Buchungscode EB20EDD
Angebot merken

Urlaub besser buchen

Attraktive Vorteile sichern mit dem Vorteilspaket.

Mehr Informationen

Günstiger buchen

Dieses Angebot hat den garantiert günstigsten Preis.

Mehr Informationen

Inklusivleistungen:

  • 9-tägige Reise inkl. Flug mit renommierter Fluggesellschaft in der Economy-Class (Umsteigeverbindung möglich) nach Barcelona und zurück
  • Rail&Fly 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung
  • Transfers (lt. Ausschreibung)
  • 1 Nacht vor der Kreuzfahrt im Doppelzimmer in einem ausgewählten 4-Sterne Hotel (Landeskat.) in Barcelona inkl. Frühstück
  • 7 Nächte in der 2er-Balkonkabine auf dem First-Class-Schiff Costa Smeralda
  • Vollpension an Bord (wie beschrieben)
  • Più Gusto Getränkepaket (Wert € 245,-)
  • Ausflugspaket (3 Ausflüge aus dem Costa Landprogramm, Wert € 110.-)
  • Trinkgelder an Bord
  • Teilnahme am Bordprogramm
  • Deutschsprachiger Gästeservice an Bord
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren in allen Häfen
Je nach Termin können aufgrund regionaler Vorgaben einzelne Reiseleistungen und die Nutzung der Hoteleinrichtungen abweichen. Bitte beachten Sie bei Ihrer Buchung, dass aktuell zahlreiche Reedereien aufgrund der weltweiten Pandemie auf eine 2G und z.T. bereits auf eine 1G Strategie umstellen. Dies gibt Ihnen ein gutes Gefühl zu verreisen und endlich wieder einen tollen Urlaub zu verbringen.

Ihr Reiseziel:

Die schönsten Häfen des westlichen Mittelmeeres ansteuern, kulturelle Highlights kennenlernen, durch die Küsten, die die Wiege unserer Geschichte darstellen, reisen und sich per umweltfreundlichem Schiff jeden Tag zu neuen Orten bringen lassen – das klingt doch nach Urlaub! Entdecken Sie die antiken Häfen von Palermo, Civitavecchia und Savona, die Multikulturalität von Marseille, die Architektur sowie das Nachtleben von Barcelona und die angesagte Location Palma De Mallorca. Es erwartet Sie eine emotionale Tour mit Kunst, Kultur, Spaß, Essen und Natur. Freuen Sie sich auf bereits 3 inkludierte Landausflüge in Palma, Rom und Marseille. Dank Ihrer Vorübernachtung in Barcelona reisen Sie entspannt einen Tag eher an und können die Stadt auf eigene Faust erkunden. Ihre Kreuzfahrt können Sie dank des inkludierten Più Gusto Getränkepaketes und der Trinkgelder ausgiebig genießen!

Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Flug nach Barcelona (Spanien) und Transfer zu Ihrem Hotel in Barcelona

2. Tag: Barcelona, Abfahrt 19 Uhr

Transfer zum Hafen und Einschiffung auf die Costa Smeralda

3. Tag: Palma de Mallorca (Spanien), Ankunft 8 Uhr, Abfahrt 18 Uhr

Palma de Mallorca ist die Hauptstadt der größten Mittelmeerinsel Mallorca und bietet mit ihrer schönen Altstadt, der umgebenden Stadtmauer und der Sandsteinkathedrale La Seu eine perfekte Gelegenheit zum Schlendern und Bummeln. Sehr charakteristisch sind auch das historische Viertel Pueblo Español sowie die Drachengrotten, die sich unterirdisch über einige Kilometer ausbreiten.

Inkludierter Ausflug Palma de Mallorca: KUNST UND GAUMENFREUDEN (Dauer: ca. 3,5 Stunden, Costa Buchungscode: 00G5)

Palma steht für Meer, ein ganzjährig mildes Klima und jede Menge Amüsement. Die Hauptstadt der Insel Mallorca hat jedoch noch mehr zu bieten als nur Strandtourismus und Party. Sie verfügt über herrliche Gebäude und Paläste und eine reizvolle Altstadt, in deren Gassen man gerne spazieren geht.

Die Tour beginnt bei der Escollera, von der aus man eine herrliche Aussicht auf die Küste hat. Anschließend geht es zu Fuß weiter zu den wichtigsten Bauwerken der Stadt wie La Llotja (oder Lonja), einem wunderschönen gotischen Gebäude, das einst Sitz der Seehandelsbörse war und heute für kulturelle Veranstaltungen und andere offizielle Ereignisse genutzt wird, dem Almudaina-Palast, in dem der spanische König während seiner Besuche auf der Insel residiert und der herrlichen, gotischen Kathedrale der Heiligen Maria (La Seu), dem bedeutendsten Gebäude der Stadt. Sie wurde zwischen 1904 und 1914 unter der Leitung von Antonio Gaudí neugestaltet. Das Besondere an dieser Kathedrale ist das Ojo del Gótico an der Hauptfassade, eine der größten gotischen Fensterrosetten Europas.

Sie spazieren weiter durch die Altstadt und gelangen zur Bar La Quinta Puñeta, wo Sie Halt machen, um köstliche Tapas und ein gutes Glas kalte Sangria zu probieren. Nachdem Sie Speis und Trank genossen haben, begeben Sie sich wieder zur Escollera und fahren im Bus zurück zum Schiff. Wer möchte, kann länger in der Stadt bleiben und mit einem späteren Transfer zum Schiff zurückkehren.

Hinweis: Der Ausflug ist für Gästen mit motorischen Schwierigkeiten nicht zu empfehlen.

4. Tag: Erholung auf See

5. Tag: Palermo (Sizilien/Italien), Ankunft 7 Uhr, Abfahrt 17 Uhr

Palermo ist die größte Stadt auf Sizilien und unter anderem wegen der herrlichen Orangen- und Zitrushaine bekannt. Schon die Römer, Byzantiner, Araber, Normanen, Spanier und Bourbonen herrschten über diese Stadt, was zur Folge hat, dass hier zahlreiche Zeugnisse aus den verschiedenen Epochen zu finden sind. Bei einem Stadtrundgang werden Sie daher viele Kirchen, Klöster und Paläste bestaunen können. Einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind das Teatro Massimo, das Albergo delle Povere und das ehemalige Kloster Spasimo.

6 . Tag: Civitavecchia (Rom/Italien), Ankunft 9 Uhr, Abfahrt 19:30 Uhr

Der Hafen der italienischen Hafenstadt Civitavecchia liegt nah an der Hauptstadt Italiens, Rom. Dort können Sie die vielen bedeutenden Sehenswürdigkeiten wie das Colosseum, den Petersdom mit Petersplatz, den Trevibrunnen, die Piazza Navona, die Spanische Treppe oder andere Highlights besuchen.

Inkludierter Ausflug Rom: TOUR DURCH DAS ALTE UND DAS MODERNE ROM (Dauer: ca. 9 Stunden, Costa Buchungscode: 2098)

Ihr Reiseführer begleitet Sie mit dem Bus und zu Fuß auf diesem Ausflug, der Ihnen auch ausreichend Freizeit bietet, um einige Gegenden der italienischen Hauptstadt zu erkunden, die zu den schönsten Städten der Welt zählt und in der Geschichte und Kultur auf magische Weise miteinander verschmelzen.

Sie verlassen Civitavecchia mit dem Bus nach Rom, wo Sie diesen Tag in der Ewigen Stadt beginnen und einige der berühmtesten Denkmäler und Plätze Roms bewundern: die Caracalla-Bäder, San Giovanni in Laterano, Santa Maria Maggiore bis in die Vatikanstadt. Sie passieren den dünnen Travertinstreifen, der die Grenze zwischen den beiden Staaten markiert und befinden sich auf dem Petersplatz, dem höchsten Symbol des Christentums, um Fotos zu machen und architektonische Meisterwerke wie die Bernini-Kolonnade und den Petersdom zu bewundern. Die Entfernung zwischen dem Busparkplatz und der Kolonnade von San Pietro beträgt ca. 700 m bei regelmäßiger Pflasterung. Der vorrangige und zugängliche Eingang befindet sich rechts von den Metalldetektoren. Für den Zugang zur Basilika können Sie die Rampen und einen Aufzug nutzen, die für Gäste mit eingeschränkter Mobilität reserviert sind.

Die Tour geht weiter mit Ihrem Bus zum Castel Sant'Angelo, das als Mausoleum erbaut und im Laufe der Jahrhunderte als päpstliche Residenz, Hof, Festung und Gefängnis genutzt wurde. Von hier aus gehen Sie zu Fuß zur Piazza di Spagna, von wo aus Ihr Spaziergang durch die bekanntesten Ziele der Stadt beginnt: den Trevi-Brunnen, das Pantheon, die Piazza Navona, um nur einige zu nennen.

Am Nachmittag nimmt Sie Ihr Reiseführer mit auf eine Panorama-Tour an Bord des Busses, um die Schätze des alten Roms zu entdecken. Sie passieren das Kolosseum, eines der sieben Weltwunder der Moderne, sowie das Amphitheatersymbol der Größe Roms caput mundi, den Circus Maximus, in dem Wagenrennen stattfanden, und die Pyramide des Cestius, ein im 1. Jahrhundert im ägyptischen Stil errichtetes Grabdenkmal Jahrhundert v.Chr. Anschließend werden Sie zurück zum Schiff gebracht.

Hinweis: Um die Gesundheit aller Reisenden unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen und des Sicherheitsprotokolls zu gewährleisten, können die Routen und die Dauer der Ausflüge geringfügigen Änderungen unterliegen. Der Transfer nach Rom dauert ca. 90 Minuten. Es wird Kleidung empfohlen, die für die Kultstätten, die besichtigt werden, angemessen ist. Für Gäste mit Behinderungen ist die Präsenz eines Begleiters erforderlich und Gäste, die einen Rollstuhl benötigen, müssen diese Info bitte an unser Servicecenter weitergeben.

7. Tag: Savona (Italien), Ankunft 8:30 Uhr, Abfahrt 18:30 Uhr

Die italienische Hafenstadt liegt an der Küste Liguriens und ist gleichzeitig Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Die Altstadt lädt mit ihren vielen Kirchen, Geschäften und Museen wunderbar zum Bummeln und Verweilen ein. Nicht entgehen lassen sollten Sie sich den Dom, das Garibaldi-Denkmal und den Festungsturm Magellan.

8. Tag: Marseille (Frankreich), Ankunft 9 Uhr, Abfahrt 17 Uhr

Marseille ist die drittgrößte Stadt Frankreichs und bietet eine große historische Vergangenheit, die sich nicht zuletzt in den vielen Bauten und der schönen Altstadt widerspiegelt. Südlich des Stadtkerns befindet sich eines der Wahrzeichen der Stadt, die Basilika Notre-Dame de la Garde. Die Kirche wurde im neobyzantinischen Stil erbaut und befindet sich auf einem 162 m hohen Kalksteinfelsen. Ein weiteres Highlight ist das vorgelagerte Château d'If, das für den berühmten Roman, „Der Graf von Monte Christo“ Pate stand. Spazieren Sie am alten Hafen entlang oder kehren Sie in eines der zahlreichen Bistros ein und genießen französisches „savoir vivre“.

Inkludierter Ausflug Marseille: MARSEILLE UND SEINE AROMEN (Dauer: ca. 3.5 Stunden, Costa Buchungscode: 00GN)

Sie beginnen Ihre Entdeckungstour durch Marseille am Hafen und nehmen den Shuttle-Bus zur Kirche Saint-Laurent. Vom Kirchplatz aus genießen Sie das schöne Panorama des Alten Hafens und der Hügel in der Umgebung der Stadt. Von dort aus gehen Sie zu Fuß hinunter zur neobyzantinischen Kathedrale Sainte-Marie-Majeure, die Sie von außen besichtigen, und weiter zu einem neuen Bereich namens Esplanade, der erst vor kurzem anlässlich der Ernennung der Stadt Marseille zur Kulturhauptstadt 2013 eingerichtet wurde. Anschließend setzen Sie Ihre Tour zum neuen Museumskomplex fort, der aus drei Gebäuden besteht: dem 'Regardes de Provence', der 'Ville Méditerranée' und dem 'MuCEM', dem Museum für europäische und mediterrane Kultur. Ihr Reiseführer wird im Freien Erläuterungen zu den Gebäuden abgeben. Weiter führt Ihr Spaziergang zum Viertel 'Le Panier', dem historischen Zentrum der Stadt mit traditionellen Werkstätten und bunten, lebhaften Cafés. Bevor Sie die engen Gassen des Zentrums erkunden, statten Sie dem Hof und der Loggia der 'Vieille Charité' einen Besuch ab, die 1640 als Armenkrankenhaus errichtet wurde und heute als Kultur- und Ausstellungszentrum dient. Daraufhin nehmen Sie sich Zeit für eine Kostprobe aus typischen Produkten

Hinweis: Um die Gesundheit aller Reisenden unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen und des Sicherheitsprotokolls zu gewährleisten, können die Routen und die Dauer der Ausflüge geringfügigen Änderungen unterliegen.

9. Tag: Barcelona (Spanien), Ankunft 8 Uhr

Ausschiffung, Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland

Hinweis: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Ihre Hotels

Vor Ihrer Kreuzfahrt übernachten Sie in einem ausgewählten 5-Sterne Hotel (Landeskat.) im Raum Barcelona inklusive Frühstück.

Alle Doppelzimmer (2 Vollzahler) verfügen mindestens über Bad oder Dusche, Klimaanlage, Föhn, Telefon und TV.

Hinweis: Hotel-, Wellness- und Freizeiteinrichtungen z.T. gegen Gebühr.

Ihr Schiff:

Stechen Sie in See mit der umweltfreundlichen Costa Smeralda, auf der Sie viele neue Highlights und Besonderheiten erleben können. Denn das neueste, mit Flüssigerdgas (LNG) betriebene Flaggschiff der Costa-Flotte trat erst im Dezember 2019 seine Jungfernfahrt an und bietet Ihnen eine Vielzahl an Unterhaltungsmöglichkeiten, Kulinarik und Entspannung! Im Zentrum des Schiffs befindet sich das Herz der Costa Smeralda – Il Colosseo, welches mit eindrucksvollen Großbildschirmen ausgestattet ist, die wichtigsten Lounge-Bars aufweist und sich mit einer großen Glaswand mit Blick aufs Meer über drei Decks erstreckt. Zudem stehen Ihnen 11 Restaurants und 19 Bars zur Verfügung. Darunter sind u.a. die Spazio Bollicine von Ferrari Spumante, Campari Bar, Sportbar, Bacaro Veneziano, Nutella-Café, zwei Amarillo Eiscafés und eine Aperol-Spritz-Bar auf dem Außendeck, wo sich auch der Aqua Park mit Rutschen befindet. Weiterhin gibt es 4 Pools, darunter ein Hallenbad und ein reserviertes Schwimmdeck, einen Mehrzwecksportplatz, Theater, Diskothek, Casino, Piano-Bar uvm. Entspannen und sich fit halten können Sie im Samsara Spa mit Beautysalon, 16 Behandlungsräumen, Schnee-, Salz- und Entspannungsräumen, Fitnessstudio, Sauna, Hamam oder im Thalassotherapie-Schwimmbad, (z.T. gegen Gebühr).

Alle Balkonkabinen (2 Vollzahler, ca. 20 m² inkl. Balkon z.T. mit Sichtbehinderung) sind modern nach italienischem Design eingerichtet und verfügen über 1 Doppelbett (zu 2 Einzelbetten arrangierbar), Bad oder Dusche, Klimaanlage, Föhn, TV, Telefon, Safe sowie eine raumhohe Glastür zum privaten Balkon mit Sitzgelegenheit.

Verpflegung

Die Vollpension an Bord umfasst Frühstücksbuffet, Mittagessen, Nachmittagstee, Abendessen, Mitternachtsbuffet bei besonderen Anlässen sowie tagsüber Pizza und Snacks. Folgende Getränke sind an den Getränkestationen im Buffetrestaurant kostenfrei erhältlich: Frühstück (Kaffee, Tee, Saft, Wasser, Milch), Mittag- und Abendessen (Wasser), Kaffeezeit (Kaffee, Tee, Wasser, Milch). Der 24-Stunden-Kabinenservice serviert gegen Gebühr auch Frühstück. Spezielle Diätwünsche wie bspw. Glutenfreie Speisen auf Anfrage.

Ihr Più Gusto Getränkepaket umfasst eine Auswahl alkoholischer und alkoholfreier Getränke (glasweise) im Haupt- und Buffetrestaurant (Mittag- und Abendessen) und zu jeder Tageszeit an den Bars. Zusätzlich haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen alkoholischen und alkoholfreien Cocktails, Mixdrinks und Frozen Drinks.

Die Verpflegungsleistungen an Bord beginnen am Einschiffungstag mit dem Abendessen und enden am Ausschiffungstag mit dem Frühstück.

Hinweis: Schiffs-, Wellness- und Freizeiteinrichtungen z.T. gegen Gebühr.

Wunschleistungen:

Lieber Reisegast, bedauerlicherweise ist es uns nicht möglich, Ihnen auf dieser Reise eine Einzel- und /oder Mehrfachbelegung sowie eine Belegung mit Kindern anzubieten. Daher möchten wir Sie bitten, von diesbezüglichen Anfragen abzusehen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Generelle Hinweise:

Zusatzkosten pro Person

15 % Servicegebühr für kostenpflichtige Getränke und Serviceleistungen an Bord.

Übernachtungssteuer in Barcelona € 3.-/Nacht vor Ort zu zahlen

Mindestteilnehmerzahl für Landausflüge: 20 Personen

Bitte beachten Sie, daß die Durchführung der Landausflüge nur bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen durchgeführt werden können.

Generelle Hinweise

Deutsche Staatsbürger benötigen einen nach Rückreise noch mind. 6 Monate gültigen, maschinenlesbaren Reisepass oder Personalausweis. Wir empfehlen die Mitnahme eines Reisepasses.

Wir empfehlen den Abschluss einer COVID-Versicherung.

Bitte beachten Sie aufgrund der dynamischen Lage stets die aktuellen Einreiseinformationen des Auswärtigen Amtes für Ihr Reiseziel und informieren Sie sich spätestens 48 Std. vor Abreise über aktuelle Sicherheitshinweise. Es können sich auch kurzfristige Änderungen ergeben, die von Region zu Region abweichen, weshalb es wichtig ist, dass Sie die Sicherheitshinweise im Blick behalten und sich auf veränderte Einreisebestimmungen einstellen. Abweichende Bedingungen für nichtdeutsche Staatsbürger sind möglich.

Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist jeder Gast selbst verantwortlich. Ohne die benötigten Unterlagen kann das Einschiffen im Hafen verweigert werden! Bitte informieren Sie sich ggf. beim jeweiligen Konsulat. Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen. Aktuelle Informationen finden Sie auf http://www.auswaertiges-amt.de

Um Ihre Reiseunterlagen der Reederei rechtzeitig produzieren zu können und einen reibungslosen Check-In am Pier zu ermöglichen, ist eine Online-Registrierung vor der Einschiffung bei der Reederei erforderlich. Eine ausführliche Anleitung hierzu erhalten Sie mit Ihrer Reisebestätigung. Erfolgt keine rechtzeitige Registrierung vor Anreise, können Ihre Reiseunterlagen nicht rechtzeitig versendet werden und der Check-In am Hafen verzögert sich bzw. die Einschiffung könnte verweigert werden.

PFLICHTANGABE

Bitte beachten Sie, dass die Angabe einer Mobilfunknummer und einer Emailadresse für die Erstellung Ihrer Reiseunterlagen verpflichtend ist.

Bitte beachten Sie, dass minderjährige Passagiere (unter 18 Jahre) nur in Begleitung eines Erwachsenen (mindestens 18 Jahre) an Bord gehen dürfen. An minderjährige Personen unter 18 Jahren wird kein Alkohol ausgeschenkt.

Die Bordsprache ist Englisch und die Bordwährung der Euro (€). Weitere Bordsprachen sind Deutsch, Italienisch, Französisch und Spanisch. Kreditkartenzahlung an Bord möglich: VISA, American Express und MasterCard. Bitte beachten Sie, dass nicht in allen Bereichen des Schiffes deutschsprachiges Personal zur Verfügung steht. Kenntnisse der englischen Sprache sind daher zu empfehlen.

Bitte beachten Sie, dass die Landausflüge nur bei Erreichen einer Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen durchgeführt werden können.

Die Reiseleistungen sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt nutzbar. Detaillierte Informationen über die Geeignetheit für Personen mit eingeschränkter Mobilität fragen Sie bitte direkt in unserem Callcenter an

Bitte beachten Sie, dass es je nach Rückflugzeit zu einem längeren Aufenthalt am Flughafen kommen kann.

Die Vergabe der Kabinennummer sowie die Einteilung der Kabinenlage auf den Decks obliegen der Reederei und können vorab nicht bestimmt/reserviert werden.

Stand: Oktober 2021, Änderungen vorbehalten

Wissenswertes A-Z:

Dank des sorgfältig ausgearbeiteten Hygienekonzeptes reisen Sie unbeschwert und mit größtmöglicher Sicherheit an Bord! Eine ausführliche Beschreibung des Hygienekonzeptes sehen Sie im Video in der Bildgalerie oder auf der Internetseite der Reederei unter: https://www.costakreuzfahrten.de/zuruck-auf-see/ihre-gesundheit-an-bord.html

Weitere Reise- und Sicherheitshinweise finden Sie hier: https://www.costakreuzfahrten.de/zuruck-auf-see/ihre-gesundheit-an-bord/boarding-regeln.html

SICHERE AUSFLÜGE

Zum Schutz Ihrer Gesundheit und die der anderen Gäste und der Besatzung werden Landgänge aktuell ausschließlich bei Buchung eines von Costa Kreuzfahrten organisierten sicheren Ausfluges möglich sein. Bitte beachten Sie: Gäste, die ohne gebuchten Ausflug von Bord gehen, können von der Weiterbeförderung ausgeschlossen werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Informationen zu COSTA-Landausflügen: https://www.costakreuzfahrten.de/excursions.html

Häufig gestellte Fragen (FAQ): https://www.costakreuzfahrten.de/faq.html

In der Rubrik "Häufig gestellte Fragen" finden Sie viele nützliche Informationen rund um Ihre Kreuzfahrtbuchung. Hier können Sie nach Überschriften und detailliert formulierten Antworten zu den am häufigsten auftretenden Problemen und Fragestellungen suchen, die vielleicht auch Ihnen weiterhelfen.

Stand: Oktober 2021, Änderungen vorbehalten

Veranstalter:

clevertours.com
clevertours.com GmbH
Humboldtstraße 140, 51149 Köln

Weitere Informationen zum Veranstalter clevertours.com

Durchschnittliche Werte im Oktober

16°C
Lufttemperatur
16°C
Wassertemperatur
5 Stunden
Sonnenscheindauer

Durchschnittliche Werte im Jahresverlauf

  • Lufttemperatur in °C
  • Wassertemperatur in °C

Lieber Kreuzfahrt-Gast,

Sie möchten endlich einmal die schönste Urlaubsform auf dem Wasser kennenlernen oder sind bereits ein „erfahrener Seebär“. Hier finden Sie weitere Informationen die Ihnen helfen Ihr Wissen noch zu erweitern bzw. sich für die Urlaubsart zu begeistern.

Vor(ur)teile

1. Vor(ur)teil - Teuer

Kreuzfahrten sind Luxus für Besserverdiener und an Bord kommen noch viele Nebenkosten hinzu!

Stimmt nicht: Es gibt Kreuzfahrten für jedes Budget – wie bei Hotels im Drei-, Vier- oder Fünf-Sterne-Bereich. Einstiegspreise für eine 1-wöchige Kreuzfahrt im Mittelmeer liegen bereits bei unter 400,- Euro. Hinzu kommen - gerade wichtig für Familien - günstige Kinderfestpreise (oder sogar kostenlose Mitreise). Nicht außer Acht lassen darf man die Leistungen, die im Reisepreis bereits inklusive sind. Vollpension, Unterhaltungsprogramm an Bord und Kinderbetreuung machen die Reise für die Urlaubskasse leicht kalkulierbar. Nebenkosten lassen sich entgegen der landläufigen Meinung bei einer Kreuzfahrt bereits bei der Buchung planen und kalkulieren. Auf obligatorische Kosten wird bereits in der Ausschreibung hingewiesen. Nicht vergessen sollte man, das selbst bei einem Urlaub an Land Nebenkosten wie Trinkgelder, Ausflüge, Getränke und Kosten für Spa-Behandlungen anfallen.

2. Vor(ur)teil - Überaltert

Auf Kreuzfahrtschiffen trifft man nur auf Rentner!

Stimmt nicht: Im Großen und Ganzen ist das Schnee von gestern! – Das Durchschnittsalter deutscher Kreuzfahrtgäste auf Hochseeschiffen betrug 2011 laut DRV Studie 49,3 Jahre. Stärkste Altersgruppe ist die der 41- bis 55-Jährigen (30 Prozent), nur rund 20 Prozent der Gäste sind im Pensions- bzw. Rentenalter. Aber natürlich unterscheidet sich die Altersstruktur je nach Schiff, Route und Reisedauer – so sind etwa in der Hauptferienzeit oft Familien mit Kindern an Bord, wogegen gerade auf längeren exotischeren Seereisen die „Bestager“ dominieren.

3. Vor(ur)teil - Beengt

Man fühlt sich auf dem Schiff eingeschlossen!

Stimmt nicht: Dieses Argument trifft auf unsere Auswahl an Schiffen nicht zu! – Wo sonst erhält man die Gelegenheit, sein Hotel immer dabei zu haben und doch quasi täglich woanders zu sein. Wenn das Schiff im Hafen liegt, kann man von Bord gehen und neue Städte und Regionen erkunden. Gerade die neuen modernen, großen Schiffe bieten eine enorme Vielfalt an Bord, sodass sich die Gäste praktisch nie auf einem Fleck tummeln.

4. Vor(ur)teil - Steif, Langweilig & Underdressed

An Bord ist nichts los, ich muss 5x am Tag die Kleidung wechseln und jeden Abend das kleine Schwarze oder den Smoking anziehen!

Stimmt nicht: Gerade die neuen, modernen Schiffe funktionieren eher wie eine Ferienanlage an Land mit abwechslungsreicher Unterhaltung, Sportmöglichkeiten, Wellness und Shopping bis hin zum Nightlife. Die Atmosphäre ist je nach Reederei eher leger und meist gibt es lediglich zum Galadinner eine Kleiderordnung. Selbst diese lässt sich umgehen, wenn Sie ins Buffet-Restaurant ausweichen oder den Zimmerservice bemühen.

5. Vor(ur)teil - Das Gewicht

Den ganzen Tag nur Essen!

Stimmt nicht: Das gastronomische Angebot an Bord ist verführerisch und steht in der Regel 24-Stunden am Tag zur Verfügung. Es liegt also an jedem selbst, ob er das Angebot wahrnimmt oder ein paar Kalorien im kostenlosen Fitness-Center oder bei einem Landausflug verbrennt oder sich bewusst ernährt. Es ist quasi alles im Angebot. Diätkost, leichte Gerichte, Salate und Obst stehen auf fast allen Menükarten und sind spätestens auf dem Buffet zu finden. Das Schöne ist, Sie als Gast haben immer die Wahl, man kann – muss aber nicht.

6. Vor(ur)teil - Seekrank

Auf hoher See wird einem garantiert übel!

Stimmt nicht: Das Thema Seekrankheit darf man nicht einfach ignorieren. Wenn Sie konkrete Erfahrungen mit Reiseübelkeit bei Flügen oder Fährpassagen haben, können wir Sie ein wenig beruhigen. Gerade auf großen Schiffen sorgen Stabilisatoren bei normalem Seegang für keine aprupten Bewegungen des Schiffes. Frische Luft und ein Blick auf den Horizont tun ein Übriges, hier abzuhelfen. Alternativ wählen Sie am besten ein Fahrgebiet, wo ruhige See herrscht. Dies ist bspw. im Sommer das Mittelmeer und in den Wintermonaten die Karibik. Im äußersten Notfall gibt es ab auch wirkungsvolle und verträgliche Arzneimittel.

Kreuzfahrt ABC

A

Achtern/Heck
Hinterer Teil des Schiffes
Auf Reede liegen
Außerhalb eines Bestimmungshafen oder in einer Flussmündung vor Anker liegen
Auslaufen
Verlassen des Hafens
Ausschiffen
Von-Bord-gehen am Ende einer Reise

B

Backbord
In Fahrtrichtung links (rotes Signal)
Beaufort
Beaufort (abgekürzt bft.) Die Beaufortskala ist eine Skala zur Klassifikation von Winden nach ihrer Geschwindigkeit. Es handelt sich um das allgemeinste System zur Definition von Windstärken; benannt nach Admiral Sir Francis Beaufort. Die zwölfstufige Skala wurde von Beaufort im Jahre 1806 während seines Kommandos auf der Woolwich entwickelt.
Bootsstation
Warteplätze bei Rettungsbooten für Notfälle

C

Captainsdinner
Dinner an Bord, welches auch vom Kapitän des Schiffes besucht wird. Dies findet oft am Ende einer Reise statt und ist für viele Gäste ein Highlight. Dabei besteht oft die Möglichkeit, auch ein Bild mit dem Kapitän zu machen.

D

Davits
Kräne, die die Rettungsboote ausschwenken

E

Einschiffen
an Bord eines Schiffes gehen

F

Faden
nautisches Längenmaß 1 Faden = 1,82 m

G

Galadinner
Abendessen in Abendgarderobe (Herren: Anzug/Smoking; Damen: Abendkleider)

H

Heck
hinterer Teil des Schiffes

I

Informal
Kleidungsempfehlung für den Abend, zwanglos oder sportlich elegant

J

Jungfernfahrt
erste Reise mit Passagieren nach Fertigstellung eines Schiffs

K

Kabellänge
Längenmaß = 100 Faden = 182,8 m

L

Lee
windabgewandte Seite des Schiffes

M

Manifest
Passagierliste, Verzeichnis der Mannschaft und Ladung

N

Nachtmarken
ortsfeste und schwimmende Leuchtfeuer

P

Passenger Space Ratio
Platz, der jedem Passagier durchschnittlich zur Verfügung steht

R

Reling
Geländer um ein freiliegendes Deck oder um Decksöffnungen

S

schlingern
seitliches Schaukeln eines Schiffes um seine Längsachse

T

Takelage
Segel des Schiffs

U

Untiefe
flache Wasserstelle

V

voraus
vor dem Schiff

Z

Zodiac
bordeigene Schlauchboote für Erkundungsfahrten z.B. in der Antarktis

Schiffsklassifizierung

Liebe Gäste,

für den vielfältigen und ständig wachsenden internationalen Markt der Kreuzfahrtschiffe gibt es bisher keine neutrale und übergeordnete Organisation, die sich mit der Klassifizierung von Kreuzfahrtschiffen beschäftigt. Es obliegt allein den Reedereien, ihre Schiffe zu bewerten. Ebenso bunt wie der Markt an sich sind demnach auch die Klassifizierungen. Die eine Reederei nimmt die Bewertung anhand der Kabinengröße vor, bei anderen steht die Größe des Schiffes oder das angebotene Unterhaltungsprogramm im Vordergrund. Wieder andere sehen den Ausschlag für eine hohe Bewertung eher im Bereich Service für den Gast oder das Passagier-/Besatzungsverhältnis an Bord. Um Ihnen die Bewertung unseres Kreuzfahrtprogrammes zu erleichtern, haben wir als kompetenter Partner in Sachen Kreuzfahrten eine eigene subjektive Klassifizierung für Sie vorgenommen. Verglichen haben wir dabei in erster Linie Schiffsgröße, Serviceniveau sowie Bord- und Kabinenausstattung. Die Bewertungen unterliegen ständigen Kontrollen und Anpassungen durch unsere Mitarbeiter und Partner. Aufgrund der vielfältigen Faktoren, die in eine Bewertung einfließen, bitten wir Sie zu beachten, dass es dennoch zu Differenzen zwischen unserer Klassifizierung und Ihrer persönlichen Bewertung kommen kann. Wir wünschen Ihnen schon jetzt eine erholsame Zeit mit uns an Bord und freuen uns, Sie als Gast bei unseren Kreuzfahrten begrüßen zu dürfen. Ihr Team von clevertours.com

Schiff der Mittelklasse

Mittelklasseschiffe sind ausgewählte Hochseeschiffe, hochanteilig mit geringer Passagierzahl und dadurch sehr überschaubar für den Gast. Die meist kleineren Schiffe können auch kleine Häfen anlaufen und bieten daher oft „exotischere“ Reiseziele an als große Schiffe. An Bord herrscht eine angenehme Atmosphäre und guter Komfort. Grundlegende Ausstattungsmerkmale wie Restaurant, zentrale Information, Schwimmbad und Bordunterhaltung sind vorhanden. Die Kabinen sind einfach und zweckmäßig ausgestattet.

Schiff der Komfortklasse

Ein Schiff der Komfortklasse bietet einen guten Standard bei einer überschaubaren Schiffsgröße. Die Ausstattung umfasst ein breites Spektrum an Freizeit- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Das kulinarische Angebot umfasst mehrere Restaurants und Bars. Die Kabinen sind komfortabel ausgestattet.

Schiff der Premiumklasse

Bei Schiffen der Premiumklasse handelt es sich um erstklassige Schiffe mit großzügiger Ausstattung und gehobenem Komfort. Ein Wellness- und Fitnessbereich ergänzt das insgesamt sehr umfangreiche Bordangebot.

Schiff der First Class

Schiffe der First Class bieten die gleiche Ausstattung wie Schiffe der Premiumklasse. Verfügen darüber hinaus aber über ein gewisses Plus an Komfort und Ausstattung. Dies bezieht sich sowohl auf Kabinen wie auf Bordeinrichtungen.

Schiff der Luxusklasse

Das Prädikat Luxusschiff erhalten nur ganz ausgewählte Schiffe. Luxusschiffe stehen für einen exzellenten Service, höchsten Komfort und besten Service an Bord. In der Regel besteht an Bord ein Passagier / Besatzungsverhältnis von 2 zu 1. Nicht nur das kulinarische Angebot bewegt sich auf Sterne Niveau.

Schiffe ohne Bewertung

Hierunter fallen alle Schiffe für die keine direkte Klassifizierung möglich ist. Dies umfasst Clubschiffe, Expeditionsschiffe, Seeschiffe, Segler, Flussschiffe und Fähren.

Newsletteranmeldung
Newsletter abonnieren und Vorteile sichern

Mit unserem Newsletter erhalten Sie 10€ Rabatt für Ihre nächste Reise sowie exklusive neue Angebote und Aktionen.

Jetzt anmelden