Buchungscode 3M0010D
Angebot merken Empfehlen

Karibik Kreuzfahrt

Costa Fascinosa - ab / bis Pointe-à-Pitre

Clevertours
Buchungscode 3M0010D
Angebot merken Empfehlen

Urlaub besser buchen

Attraktive Vorteile mit der Mehrwert-Garantie.

Mehr Informationen

Günstiger buchen

Dieses Angebot hat den garantiert günstigsten Preis.

Mehr Informationen

Inklusivleistungen:

  • 16-tägige Reise inkl. Nonstop-Flug mit Condor in der Economy-Class von Frankfurt nach Guadeloupe und zurück
  • Rail&Fly 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung
  • Transfers (lt. Ausschreibung)
  • 14 Nächte in der gebuchten Kabinenkategorie auf dem Premiumklasse-Schiff Costa Fascinosa
  • Vollpension an Bord (wie beschrieben)
  • Più Gusto Getränkepaket an Bord (Wert € 478.-)
  • Ausflugspaket (4 Ausflüge, Wert € 168.-)
  • Trinkgelder an Bord
  • Teilnahme am Bordprogramm
  • Internationaler Gästeservice an Bord
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren in allen Häfen
Je nach Termin können aufgrund regionaler Vorgaben einzelne Reiseleistungen und die Nutzung der Hoteleinrichtungen abweichen.

Unser Tipp:

Der karibische Karneval gehört zu dem prächtigsten und farbenfrohsten der Welt. Bei einigen Anreisen im Februar können Sie auf vielen Inseln der Karibik pure Lebensfreude, Temperament und Ausgelassenheit der einheimischen Inselbewohner zur Karnevalszeit kennenlernen. Jedes Jahr verwandeln sich die karibischen Inselstaaten in ein buntes Meer. So ziehen z.B. auf Aruba Karnevalsgruppen mit bis zu 600 Mitgliedern durch die Straßen und auf Grenada treiben karibische Narren ihr Unwesen. Auf Trinidad & Tobago, wird nach Rio der zweitgrößte Karneval der Welt zelebriert. Wenn Sie die Chance haben, bei der Parade mitzumachen, nehmen Sie sie an! Es ist ein einzigartiges Erlebnis.

Ihr Reiseziel:

Entfliehen Sie der kalten Jahreszeit und freuen Sie sich auf die endlos langen, palmengesäumten Sandstrände und das türkisblaue Meer der Karibik. Es erwarten Sie traumhafte Landschaften, an Land und unter Wasser sowie Orte mit einer bedeutsamen Geschichte und Sehenswürdigkeiten, die Sie garantiert beeindrucken werden!! Zudem können Sie bei einigen Anreisen im Februar auf vielen Karibikinseln pure Lebensfreude, Temperament und Ausgelassenheit der einheimischen Inselbewohner zur Karnevalszeit kennenlernen. Genießen Sie auf dieser Reise ein perfektes Gleichgewicht von Abenteuer und Erholung mit dem inkludierten Ausflugs- und Getränkepaket. Sie müssen nur noch Ihren Wunschtermin wählen und die Koffer packen, bevor Sie eine traumhafte Kreuzfahrt im karibischen Paradies erleben!

Ihr Reiseverlauf:

Anreisen 7.1., 28.1., 18.2 und 11.3.2022

1. Tag (Fr.): Flug nach Pointe-à-Pitre (Guadeloupe/Kleine Antillen)

Transfer zum Hafen und Einschiffung auf die Costa Fascinosa, Abfahrt 23 Uhr

2. Tag (Sa.): Erholung auf See

3. Tag (So.): Road Harbour (Tortola/Britische Jungferninseln), Ankunft 8 Uhr, Abfahrt 18 Uhr

Den ersten Halt machen Sie auf der paradiesischen Insel Tortola. Im Zentrum von Roadtown können Sie einen botanischen Garten besuchen, der durch exotische Pflanzen, tropische Vögel und künstlich angelegte Wasserfälle beeindruckt. Schlendern Sie am Hafen entlang und bestaunen Sie zahlreiche ankernde Segelboote oder erkunden Sie Geschäfte, Pubs und Restaurants. Dabei ist der Pusser’s Company Store, der schon seit über 300 Jahren Rumlieferant der Royal Navi ist, garantiert ein Highlight.

Ihr inkludierter Landausflug „Panoramatour durch Tortola und Zeit am Strand“; Costa Code: 02ZV; Dauer ca. 4 Stunden:

Sie begeben sich an Bord eines bezaubernden offenen Safaribusses, von wo aus Sie die an sich vorüberziehende Umgebung gebührlich bewundern können. Sie beginnen Ihre fesselnde Panoramatour von Tortola, der größten Insel der Britischen Jungferninseln, mit ihren schneeweißen Stränden und üppigen Bergen. Schließlich erreichen Sie den prachtvollen, an der Atlantikseite der Insel gelegenen Strand der Cane Garden Bay, wo Sie sich in paradiesischer, tropischer Umgebung völliger Entspannung hingeben können. Am Strand angekommen, erwartet Sie ein leckerer Rum- oder Fruchtpunsch. In der verbleibenden Zeit können Sie das azurblaue Meer der Jungferninseln gebührend bewundern, den Strand entlang spazieren oder sich ins kühle Nass stürzen, bevor Sie nach diesem unvergesslichen Tag zurück zu Ihrem Schiff fahren.

Hinweis: Die Führung während des Ausflugs erfolgt durch den Fahrer auf Englisch. Sonnenschirme und Liegen sind nicht inbegriffen, können aber am Strand gemietet werden.

4. Tag (Mo.): Philipsburg (St. Maarten/Kleine Antillen), Ankunft 8 Uhr, Abfahrt 18 Uhr

Die Insel besteht aus einem französischen und einem niederländischen Teil. Philipsburg, die Hauptstadt der niederländischen Inselhälfte, bietet zahlreiche Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten und lässt sich am besten zu Fuß erkunden. Entspannen Sie nach einem Stadtrundgang und Einkaufsbummel an einem der über 30 wunderschönen Strände mit einer Länge von rund 16 Kilometern. Ein Wassertaxi bringt Sie schnell dorthin.

5. Tag (Di.): St. John’s (Antigua/Kleine Antillen), Ankunft 8 Uhr, Abfahrt 18 Uhr

In der äußerst lebendigen Stadt St. John's können Sie heute über einen der vielen bunten Märkte bummeln, das karibische Flair einatmen, die Stadt genießen, den gut erhaltenen Justizpalast besuchen, die Kathedrale St. John's oder eines der ältesten Kolonialbauwerke, die Ruine des Fort James, erkunden. Vom English Harbour, der an die Zeit als Befestigungsstandpunkt erinnert, werden Sie mit einem tollen Blick über die Uferpromenade belohnt.

Ihr inkludierter Landausflug „Entspannung am Strand von Antigua“; Costa Code: 3937; Dauer ca. 4 Stunden:

Sie verbringen einige entspannte Stunden an einem der vielen schönen Strände von Antigua. Kristallklares Wasser, weißer Sand und reine Natur sind die charakteristischen Merkmale der Insel, die Sie bereits erwarten. Genießen Sie die Ruhe und die atemberaubende Aussicht, während Sie sich in diesem wunderbaren Paradies von der Sonne liebkosen lassen. Bei einem Begrüßungscocktail mit Rum oder einem Fruchtpunsch können Sie sich entspannen und die Gastfreundschaft und Lebensfreude der Karibik kosten. Das Getränk wird Sie erfrischen und direkt in die traumhafte Atmosphäre dieses Tages entführen. Erkunden Sie bei einem Spaziergang im weißen Sand dieser Küsten, beim Schwimmen im kristallklaren Wasser der Karibik oder beim Sonnenbaden am Strand die traumhafte Umgebung. Auch wenn die Zeit an diesem zauberhaften Ort geradezu still zu stehen scheint, müssen Sie schweren Herzens wieder aufbrechen, jedoch nehmen Sie herrliche und unauslöschliche Erinnerungen wieder mit an Bord.

Hinweis: Es ist eine beschränkte Anzahl an deutschsprachigen Reiseführern vorhanden; sollten jedoch keine verfügbar sein, findet der Ausflug auf Englisch statt.

6. Tag (Mi.): Kingstown (Saint Vincent and the Grenadines), Ankunft 10 Uhr, Abfahrt 18 Uhr

7. Tag (Do.): Fort-de-France (Martinique/Kleine Antillen), Ankunft 8 Uhr, Abfahrt 20 Uhr

Entdecken Sie eine der größten Städte der kleinen Antillen – Fort-De-France auf der Insel Martinique. Die Blumeninsel, wie sie von Einheimischen genannt wird, gehört dem französischen Staat an und somit auch der EU. Schließen Sie sich einer Führung des Fort Saint-Louis an, das damals Schauplatz von Kämpfen zwischen Franzosen und Engländern war und heute als Historisches Monument unter Denkmalschutz steht oder ergattern Sie noch eine Kleinigkeit für sich oder ihre Liebsten auf einem der Märkte in der Innenstadt oder der Markthalle.

8. Tag (Fr.): Pointe-à-Pitre (Guadeloupe), Ankunft 8 Uhr, Abfahrt 23 Uhr

Zu den Sehenswürdigkeiten der zu Frankreich gehörenden Insel Guadeloupe mit der Stadt Pointe-à-Pitre zählen die Basiliken St. Pierre und St. Paul, der Justizpalast, das Museum St. John Perse, das Aquarium sowie der duftende Gewürzmarkt. Genießen Sie das Flair der Stadt mit seinen engen Gässchen oder erkunden Sie die Natur und Strände, die diese Insel ausmachen.

9. Tag (Sa.): Erholung auf See

10. Tag (So.): Kralendijk (Bonaire), Ankunft 8 Uhr, Abfahrt 20 Uhr

Bon Bini na Boneiru – Willkommen auf Bonaire! Unter niederländischem Einfluss stehend, werden Sie hier die perfekte Vereinigung der niederländischen Architektur und karibischem Einfluss wiederfinden. Die Insel bietet die besten Voraussetzungen für Wassersport, dass Sie sich auf traumhafte Tauch- und Schnorchelausflüge freuen dürfen oder auf einen entspannten Tag am Strand. Vorher sollten Sie noch dem Marktplatz in Hafennähe einen Besuch abstatten oder die Einkaufsmeile in der Innenstadt von Kralendijk besuchen.

Ihr inkludierter Landausflug „Mit dem Wassertaxi zum No Name Beach“; Costa Code: 01NE; Dauer ca. 3 Stunden:

Ihr Ausflug beginnt direkt am Hafen, wo Sie an Bord eines überdachten, komfortablen Wassertaxis mit bequemen Sitzen und einer ausfahrbaren Rampe für den einfachen Ein- und Ausstieg gehen.

Sie gleiten über das azurblaue Wasser des Karibischen Meeres und in nur 15 Minuten erreichen Sie Klein Bonaire. Diese kleine, unbewohnte Insel liegt weniger als einen Kilometer vor der Küste von Bonaire, ist von wunderschönen Korallenformationen umgeben und ein sehr beliebtes Ziel von Schnorchelfans. Sie gehen an Land und vergraben Ihre Füße in dem herrlich weißen Sand des No Name Beach, der durch seine smaragdgrüne Vegetation und sein glasklares Wasser besticht.

Sie verbringen Ihre Zeit in diesem karibischen Paradies so, wie es Ihnen gefällt: Sie können ausgiebig baden, Taucherbrille und Schnorchel aufsetzen, um den deutlich erkennbaren Meeresgrund zu erkunden, der von bunten Fischen bevölkert wird, oder sich ganz entspannt am Strand in der Sonne bräunen. Und wenn Ihnen der Sinn nach einem erfrischenden Getränk steht – nichts leichter als das: Sie erhalten eine Flasche Wasser und wahlweise einen Rumpunsch oder Früchtepunsch!

Hinweis: Das Schnorcheln findet ohne Begleitung statt und es gibt keine Lehrer vor Ort. Taucherbrille und Schnorchel können nur an Bord des Wassertaxis ausgeliehen werden.

Achtung: Bei Anreise am 28.1. und 11.3.22 wird an Tag 10 Willemstad (Curaçao), Ankunft 8 Uhr, Abfahrt 20 Uhr angefahren

11. Tag (Mo.): Oranjestad (Aruba), Ankunft 8 Uhr, Abfahrt 19 Uhr

Oranjestad ist die Hauptstadt der zu den Niederlanden gehörenden Insel Aruba und beeindruckt mit ihrer einzigartigen Architektur mit bunt verzierten, luftigen Gebäuden. Bestaunen Sie die ältesten Überbleibsel wie die Befestigungsanlage Fort Zouman mit dem Turm von Willem III. oder schlendern Sie über die abwechslungsreiche Flaniermeile Wilhelminastraat.

Bei Anreise am 28.1. und 11.3.:

Ihr inkludierter Landausflug „Im Zeichen der Entspannung: Besuch zum California-Leuchtturm und Tag am Strand“; Costa Code: 00QP; Dauer ca. 4 Stunden:

Sie erwartet ein erholsamer Tag, an dem Sie die Küste Arubas kennenlernen. Wie gut, dass Aruba mehr Sonnenstunden als der Rest der Karibik vorzuweisen hat. Gestreichelt von der milden Meeresbrise genießen Sie das Strandvergnügen im feinen weißen Sand mit kristallklarem Wasser.

An Bord eines typisch offenen Busses fahren Sie begleitet von guter Musik und vorbei am prachtvollen Küstenpanorama zum California-Leuchtturm. Der aus Stein erbaute Leuchtturm trägt den Namen des amerikanischen Schiffes „California“, das 1910 nur zwei Jahre nach seiner Konstruktion in der Nähe versank. Von seiner über das Meer hinausragenden Plattform bietet sich Ihnen eine wundervolle Aussicht auf den Ozean. Während Ihres Stopps am Leuchtturm können Sie Fotos machen und die Aussicht auf die zauberhaften Strände der Umgebung mit ihren Hotels und Schiffswracks genießen. Anschließend stehen Ihnen 2,5 Stunden zur Entspannung auf den vorhandenen Liegen zur Verfügung. Im Anschluss an diesen unvergesslichen Tag an der Sonne, begeben Sie sich zurück an Bord Ihres farbenfrohen Banana Busses.

12. Tag (Di.): Willemstad (Curaçao), Ankunft 7 Uhr, Abfahrt 13 Uhr

Die Hauptstadt von Curaçao ist gleichzeitig auch die größte Stadt der niederländischen Gebiete in der Karibik und geprägt von vielen engen Gassen, gesäumt von beeindruckenden, farbenfrohen Kolonialhäusern. Die Stadt entpuppt sich mit der Vielzahl an Geschäften als einzigartiges Einkaufsparadies. Schlendern Sie durch die Stadt und besuchen Sie einen schwimmenden Markt, auf dem die Händler ihre Ware direkt von den Booten aus verkaufen oder lassen Sie Ihre Seele an einem der Traumstrände Curaçaos mit kristallklarem türkisblauen Wasser baumeln.

Achtung: Bei Anreise am 28.1 und 11.3.22 wird an Tag 12 Kralendijk (Bonaire), Ankunft 8 Uhr, Abfahrt 14 Uhr angefahren. Hier findet dann der Ausflug wie an Tag 10 der Anreisen 7.1. und 18.2.22 beschrieben auf Bonaire statt.

13. Tag (Mi.): St. George‘s (Grenada/Kleine Antillen), Ankunft 13 Uhr, Abfahrt 20 Uhr

St. George's gilt als eine der malerischsten Städte der Karibik. Die Architektur der Hauptstadt Grenadas steht unter verschiedenen kolonialen Einflüssen. Zum einen ist der französische Landhausstil aus dem 18. Jh., zum anderen der gregorianische und viktorianische Stil aus Großbritannien dem 18. und 19. Jh. erkennbar. Der Hafen von St. George's liegt in einer langen Bucht auf welche Sie vom Hang aus, auf dem St. George's errichtet wurde, einen herrlichen Ausblick haben.

Ihr inkludierter Landausflug „Der See Grand Etang und der Annandale-Wasserfall“; Costa Code: 3093; Dauer ca. 3,5 Stunden:

Freuen Sie sich auf die üppige, wilde Natur und atemberaubende Landschaft Grenadas! Nachdem Sie den Hafen in St. George verlassen haben, fahren Sie zum Annandale-Wasserfall, der sich aus 10 Metern Höhe in das darunterliegende Becken stürzt. Danach erreichen Sie den höchsten Punkt der Insel auf 630 Metern über dem Meeresspiegel im Nationalpark Grand Etang, in dem sich der gleichnamige See Grand Etang in einem erloschenen Vulkankrater befindet. Auf dem Rückweg legen Sie einen letzten Halt am Fort Frederick ein, dem am besten erhaltenen Fort der Insel, von wo aus sich Ihnen eine spektakuläre Aussicht bietet.

Hinweis: Die Führung während des Ausflugs ist auf Englisch.

14. Tag (Do.): Fort-de-France (Martinique/Kleine Antillen), Ankunft 8 Uhr, Abfahrt 20 Uhr

15. Tag (Fr.): Pointe-à-Pitre (Guadeloupe), Ankunft 8 Uhr

Ausschiffung, Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland

16. Tag (Sa.): Ankunft in Deutschland

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Anreisen 21.1., 11.2. und 4.3.2022

1.-2. Tag (Fr.-Sa.): analog Anreise am 7.1. und 18.2.22

3. Tag (So.): Scarborough (Tobago/Kleine Antillen), Ankunft 8 Uhr, Abfahrt 18 Uhr

Die Insel Tobago hat mit dem Marktplatz der Hauptstadt Scarborough und dem Regenwald des Main Ridge Forest Reserve, der zu den ältesten Naturschutzgebieten der Welt zählt, eine große Artenvielfalt und Abwechslung an Flora und Fauna zu bieten.

4. Tag (Mo.): St. George‘s (Grenada/Kleine Antillen), Ankunft 8 Uhr, Abfahrt 18 Uhr

Ihr inkludierter Landausflug „Der See Grand Etang und der Annandale-Wasserfall“; Costa Code: 3093; Dauer ca. 3,5 Stunden: Beschreibung siehe Reiseverlauf 7.1. und 18.2. an Tag 13

5. Tag (Di.): Bridgetown (Barbados), Ankunft 8 Uhr, Abfahrt 18 Uhr

Willkommen in Bridgetown, der Hauptstadt von Barbados. Die karibische Trauminsel ist geprägt vom Kunsthandwerk, was sich in vielen Galerien und Werkstätten widerspiegelt. Besichtigen Sie das Künstlerviertel Pelican Village oder bestaunen Sie die Töpferkunst in der Fairfield Pottery & Gallery. Für entspannte Stunden in „Klein-England“ sorgen die englische Mentalität mit „Fünf-Uhr-Tee“, die endlos weiten Sandstrände mit kristallklarem Wasser und eine faszinierende Landschaft, die Ihr Herz höherschlagen lässt.

Ihr inkludierter Landausflug „Das tropische Paradies Accra Beach“; Costa Code: 3506; ganztags, Dauer ca. 8 Stunden:

Sie beginnen Ihren Ausflug mit einer Panoramatour ab Bridgetown und erkunden die historische Hauptstadt von Barbados, die durch prachtvolle Wohnhäuser aus der Kolonialzeit, hübsche Cafés, Läden jeder Art und einer Altstadt besticht, die so wertvoll ist, dass sie von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Anschließend lassen Sie die bewohnten Gebiete hinter sich und fahren gen Süden zum Accra Beach, einem wunderschönen, weiten und langen Strand mit schneeweißem Sand und hohen Palmen. An Ihrem Ziel angekommen, haben Sie ausreichend Zeit, den Strand nach Belieben zu genießen. Sie können im azurblauen Meer baden, unter der Sonne Ihre Bräune pflegen oder am Ufer spazieren. Am Strand befinden sich Anlagen, an denen Sie Ausrüstungen für verschiedene Wassersportarten mieten können, z.B. zum Windsurfen, Schnorcheln oder Bodyboarding. Wer sich also körperlich auspowern möchte, hat hier die Qual der Wahl!

Am Strand befindet sich außerdem der South Coast Boardwalk, eine elegante Promenade aus Holzbohlen, die nicht nur zum Flanieren einlädt, sondern auch zahlreiche zum Meer gerichtete Bänke, verschiedene Bars und andere Lokale bietet, in denen Sie einen Drink oder Snack genießen können.

Hinweis: Für den Ausflug ist kein Reiseführer vorgesehen. Vor Ort sind Liegen und Sonnenschirme gegen Gebühr vorhanden.

6. Tag (Mi.): Port Castries (St. Lucia/Kleine Antillen), Ankunft 8 Uhr, Abfahrt 18 Uhr

Heute legen Sie im Hafen Pointe Seraphine von Castries an. Die Insel St. Lucia ist geprägt von einzigartiger Landschaft - dicht bewaldete Berge, tiefe Täler, weitläufige Strände, felsige Vulkangebirge, gigantische Baumkronen und wilde Orchideen. Das 30 km² große Schutzgebiet „Pitons“, das aus zwei vor der Insel liegenden, spitz zulaufenden Berge vulkanischen Ursprungs besteht, wurde aufgrund seiner landschaftlichen Schönheit zum UNESCO Weltnaturerbe und zum Wahrzeichen der Insel erklärt.

7.-9. Tag (Do.-Sa.): analog Anreise am 7.1. und 18.2.22

10. Tag (So.): Road Harbour (Tortola/Britische Jungferninseln), Ankunft 8 Uhr, Abfahrt 18 Uhr

Ihr inkludierter Landausflug „Panoramatour durch Tortola und Zeit am Strand“; Costa Code: 02ZV; Dauer ca. 4 Stunden: Beschreibung siehe Reiseverlauf 7.1. und 18.2. an Tag 3

11. Tag (Mo.): Philipsburg (St. Maarten/Kleine Antillen), Ankunft 8 Uhr, Abfahrt 18 Uhr

12. Tag (Di.): St. John’s (Antigua/Kleine Antillen), Ankunft 8 Uhr, Abfahrt 18 Uhr

Ihr inkludierter Landausflug „Entspannung am Strand von Antigua“; Costa Code: 3937; Dauer ca. 4 Stunden: Beschreibung siehe Reiseverlauf 7.1. und 18.2. an Tag 5

13. Tag (Mi.): Kingstown (Saint Vincent and the Grenadines), Ankunft 10 Uhr, Abfahrt 18 Uhr

14.-16. Tag (Do.-Sa.): analog Anreise am 7.1. und 18.2.22

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Anreise 14.1., 4.2., 25.2. und 18.3.2022

1.-2. Tag (Fr.-Sa.): analog Anreise am 7.1. und 18.2.22

3. Tag (So.): Kralendijk (Bonaire), Ankunft 8 Uhr, Abfahrt 20 Uhr

Ihr inkludierter Landausflug „Mit dem Wassertaxi zum No Name Beach“; Costa Code: 01NE; Dauer ca. 3 Stunden. Beschreibung siehe Reiseverlauf 7.1. und 18.2. an Tag 10.

Achtung: Bei Anreise am 4.2. und 18.3.22 wird an Tag 3 Willemstad (Curaçao), Ankunft 8 Uhr, Abfahrt 20 Uhr angefahren.

4. Tag (Mo.): Oranjestad (Aruba), Ankunft 8 Uhr, Abfahrt 19 Uhr

Ihr inkludierter Landausflug „Im Zeichen der Entspannung: Besuch zum California-Leuchtturm und Tag am Strand“; Costa Code: 00QP; Dauer ca. 4 Stunden. Beschreibung siehe Reiseverlauf 28.1. und 11.3.22 an Tag 11

5. Tag (Di.): Willemstad (Curaçao), Ankunft 7 Uhr, Abfahrt 13 Uhr

Achtung: Bei Anreise am 4.2. und 18.3.22 wird an Tag 5 Kralendijk (Bonaire), Ankunft 8 Uhr, Abfahrt 14 Uhr angefahren.

6. Tag (Mi.): St. George‘s (Grenada/Kleine Antillen), Ankunft 13 Uhr, Abfahrt 20 Uhr

Ihr inkludierter Landausflug „Der See Grand Etang und der Annandale-Wasserfall“; Costa Code: 3093; Dauer ca. 3,5 Stunden: Beschreibung siehe Reiseverlauf 7.1. und 18.2. an Tag 13

7.-9. Tag (Do.-Sa.): analog Anreise am 7.1. und 18.2.22

10. Tag (So.): Scarborough (Tobago/Kleine Antillen), Ankunft 8 Uhr, Abfahrt 18 Uhr

11. Tag (Mo.): St. George‘s (Grenada/Kleine Antillen), Ankunft 13 Uhr, Abfahrt 18 Uhr

12. Tag (Di.): Bridgetown (Barbados), Ankunft 8 Uhr, Abfahrt 18 Uhr

Ihr inkludierter Landausflug „Das tropische Paradies Accra Beach“; Costa Code: 3506; ganztags, Dauer ca. 8 Stunden: Beschreibung siehe Reiseverlauf 21.1., 11.2. und 4.3.22 an Tag 5

13. Tag (Mi.): Port Castries (St. Lucia/Kleine Antillen), Ankunft 8 Uhr, Abfahrt 18 Uhr

14.-16. Tag (Do.-Sa.): analog Anreise am 7.1. und 18.2.22

Hinweis: Änderung der Reiseverläufe vorbehalten

Ihr Schiff:

Ihr Premiumklasse-Schiff Costa Fascinosa bietet Ihnen ein großzügiges Sonnendeck mit Swimming- und Whirlpools, Sonnenliegen, Joggingparcours im Freien, Sportplatz, Fitnessstudio, 4D-Kino, Shopping-Galerie mit Geschäften sowie eine Bibliothek. Entspannung und Erholung bietet das Samsara Spa mit Thermalparcours, Gesichts- und Körperbehandlungen, türkischem Bad und finnischer Sauna (z.T. gegen Gebühr). Kulinarisch verwöhnt werden Sie im Buffetrestaurant, den Spezialitäten- und á-la-carte-Restaurants (gegen Gebühr), der Focacceria/Pizzeria, dem Grill sowie in diversen Bars und Lounges. Unterhaltung bieten das Theater, Kasino und die Diskothek.

Alle Kabinen (min. 1/max. 2 Vollzahler) sind modern eingerichtet und verfügen über 2 Einzelbetten (zu einem Doppelbett arrangierbar), Bad oder Dusche, Klimaanlage, TV, Minibar und Safe. Sie wohnen wahlweise in einer Innenkabine (ca. 14 m²), einer Außenkabine (ca. 16 m², z.T. mit Sichtbehinderung) mit Fenster/Bullauge oder einer Balkonkabine (ca. 18 m² inkl. Balkon, z.T. mit Sichtbehinderung) mit raumhoher Glastür zum privaten Balkon mit Sitzgelegenheit.

Hinweis: Schiffs-, Wellness- & Freizeiteinrichtungen z.T. gegen Gebühr.

Verpflegung an Bord

Die Vollpension an Bord umfasst Frühstücksbuffet, Mittagessen, Nachmittagstee, Abendessen, Mitternachtsbuffet bei besonderen Anlässen sowie tagsüber Pizza und Snacks. Folgende Getränke sind an den Getränkestationen im Buffetrestaurant kostenfrei erhältlich: Frühstück (Kaffee, Tee, Saft, Wasser, Milch), Mittag- und Abendessen (Wasser), Kaffeezeit (Kaffee, Tee, Wasser, Milch). Der 24-Stunden-Kabinenservice serviert gegen Gebühr auch Frühstück. Spezielle Diätwünsche, z.B. glutenfrei, auf Anfrage.

Più Gusto Getränkepaket

Ihr Più Gusto Getränkepaket umfasst eine Auswahl alkoholfreier und alkoholischer Getränke (glasweise) im Haupt- und Buffetrestaurant (Mittag- und Abendessen) und zu jeder Tageszeit an den Bars. Zusätzlich können Sie aus verschiedenen alkoholischen und alkoholfreien Cocktails, Mixdrinks und Frozen Drinks wählen.

Die Verpflegungsleistungen an Bord beginnen am Einschiffungstag mit dem Abendessen und enden am Ausschiffungstag mit dem Frühstück.

Wunschleistungen:

Zuschlag Kabine zur Alleinbelegung (auf Anfrage buchbar)

Innenkabine € 449.-

Außenkabine € 499.-

Balkonkabine € 549.-

Zuschlag Flug in der Premium Economy oder Business Class (auf Anfrage buchbar)

Premium Economy p.P. € 550.-

Business Class p.P. € 1.200.-

Generelle Hinweise:

Zusatzkosten pro Person

15 % Servicegebühr für kostenpflichtige Getränke und Serviceleistungen an Bord

Generelle Hinweise

Deutsche Staatsbürger benötigen einen nach Rückreise noch mind. 6 Monate gültigen, maschinenlesbaren Reisepass (bordeauxrot).

Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist jeder Gast selbst verantwortlich. Ohne die benötigten Unterlagen kann das Einschiffen im Hafen verweigert werden! Bitte informieren Sie sich ggf. beim jeweiligen Konsulat. Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen. Aktuelle Informationen finden Sie auf http://www.auswaertiges-amt.de

Um Ihre Reiseunterlagen der Reederei rechtzeitig produzieren zu können und einen reibungslosen Check-In am Pier zu ermöglichen, ist eine Online-Registrierung vor der Einschiffung bei der Reederei erforderlich. Eine ausführliche Anleitung hierzu erhalten Sie mit Ihrer Reisebestätigung. Erfolgt keine rechtzeitige Registrierung vor Anreise, können Ihre Reiseunterlagen nicht rechtzeitig versendet werden und der Check-In am Hafen verzögert sich bzw. die Einschiffung könnte verweigert werden.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Angabe einer Handynummer und einer Emailadresse für die Erstellung Ihrer Reiseunterlagen verpflichtend ist.

Die Bordsprache ist Englisch und die Bordwährung der Euro (€). Weitere Bordsprachen sind Deutsch, Italienisch, Französisch und Spanisch. Kreditkartenzahlung an Bord möglich: VISA, American Express, MasterCard. Bitte beachten Sie, dass nicht in allen Bereichen des Schiffes deutschsprachiges Personal zur Verfügung steht. Kenntnisse der englischen Sprache sind daher zu empfehlen.

Personen unter 18 Jahren, die ohne Eltern reisen, benötigen eine notariell beglaubigte Bestätigung der Eltern (englisch), dass die Begleitperson (mindestens 25 Jahre) erziehungs- bzw. entscheidungsberechtigt ist. Sollte diese nicht vorliegen, kann dem Kunden das Einschiffen verweigert werden.

Die Reiseleistungen sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt nutzbar. Detaillierte Informationen über die Geeignetheit für Personen mit eingeschränkter Mobilität fragen Sie bitte direkt in unserem Callcenter an.

Bitte beachten Sie, dass es je nach Rückflugzeit zu einem längeren Aufenthalt am Flughafen kommen kann.

Stand Januar 2021, Änderungen vorbehalten.

Wissenswertes A-Z:

Dank des sorgfältig ausgearbeiteten Hygienekonzeptes reisen Sie unbeschwert und mit größtmöglicher Sicherheit an Bord!

Eine ausführliche Beschreibung des Hygienekonzeptes sehen Sie im Video in der Bildgalerie oder auf der Internetseite der Reederei unter: https://www.costakreuzfahrten.de/bald-wieder-leinenlos/ihre-gesundheit-an-bord.html

Veranstalter:

clevertours.com
clevertours.com GmbH
Humboldtstraße 140, 51149 Köln

Weitere Informationen zum Veranstalter clevertours.com

Newsletteranmeldung
Newsletter abonnieren und Vorteile sichern

Mit unserem Newsletter erhalten Sie 10€ Rabatt für Ihre nächste Reise sowie exklusive neue Angebote und Aktionen.

Jetzt anmelden